English

Referent/in für die Abteilung Statistik, Analysen und Prognosen (SAP)

Der Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA) vereinigt unter einem Dach die deutschen Automobilhersteller für PKW und Nutzfahrzeuge sowie deren Zulieferer. Diese weltweit einzigartige Mitgliederbasis gibt dem VDA ein besonderes Gewicht auf nationaler und internationaler Ebene. Zusätzlich ist der VDA der Veranstalter der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA), der weltgrößten Automobilmesse.

Der VDA sucht für die Abteilung Statistik, Analysen und Prognosen (SAP) in Berlin einen Referent/in zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Teil unseres Teams zu werden, die große Bandbreite der Arbeitsabläufe beim Verband der Automobilindustrie näher kennen zu lernen und uns in der Interessenvertretung für unsere Mitglieder zu unterstützen.

Das Arbeitsgebiet für diese Stelle umfasst:

  • Beobachtung und Analyse der internationalen Automobilmärkte 
  •  Erstellen von Absatzprognosen unter Einbeziehung makroökonomischer Rahmenbedingungen
  • Ausarbeitung von Analysen, Texten und Präsentationsunterlagen
  • Betreuung von Arbeitskreisen des Verbandes
  • Ansprechpartner/in für die vielfältigsten Fragestellungen im Bereich der internationalen Automobildaten und Kontaktpflege zu weltweiten Schwesterverbänden

Ihr Profil:

  • Wirtschaftswissenschaftliches Studium mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und strukturiertes Arbeiten
  • Sehr gutes Zahlenverständnis und hohes Maß an Interpretationsvermögen statistischer Daten
  • Hohes Sprachvermögen und Erfahrung bei der Darstellung komplexerer Sachverhalte
  • Flexibilität, Kontaktfreude, eine selbständige Arbeitsweise, Belastbarkeit und ein hohes Maß an Eigeninitiative sind unabdingbar
  • Erfahrung im Umgang mit MS-Office
  • Verhandlungssicheres Englisch, weitere Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert

Bewerbungsunterlagen:

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des möglichen Eintrittstermins per E-Mail an Frau Gabriele Tkotz (bewerbung@vda.de).