Deutscher Pkw-Markt im August erneut auf hohem Niveau

Berlin, 03. September 2019

Zum zweiten Mal 300.000er-Marke überschritten – Produktion leicht über Vorjahr – Export schwächer

Der deutsche Pkw-Markt erreichte im August mit 313.800 Neuzulassungen erneut hohes Niveau. Das ist der zweitbeste August-Wert. Im bisherigen Jahresverlauf stiegen die Neuzulassungen auf 2,5 Mio. Einheiten (+1 Prozent).

Der Auftragseingang aus dem Inland übertraf im August den Vorjahreswert um 8 Prozent, seit Jahresbeginn gingen gut 4 Prozent mehr Aufträge inländischer Kunden ein. Aus dem Ausland hingegen kamen im abgelaufenen Monat 11 Prozent weniger Aufträge herein, seit Jahresbeginn steht ein Minus von 5 Prozent in den Büchern.

Die deutschen Pkw-Hersteller fertigten an den inländischen Standorten im August 313.200 Pkw (+1 Prozent). Seit Januar liefen knapp 3,2 Mio. Pkw vom Band (-11 Prozent). Schwächer entwickelte sich der Export: Im August wurden 234.300 Pkw an Kunden in aller Welt ausgeliefert (-6 Prozent). In den ersten acht Monaten des laufenden Jahres wurden aus Werken in Deutschland 2,4 Mio. Pkw exportiert, 14 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum.

  August 2019 Jan. - August 2019
Personenkraftwagen *) Anzahl Veränderung
19/18 in %
Anzahl Veränderung
19/18 in %
Neuzulassungen

313.800

-1

2.495.600

1
  davon
    dt. Marken inkl. Konzernmarken 217.100 1 1.754.600 1
    ausl. Marken 96.700 -4 741.000 1
Export 234.300 -6 2.373.000 -14
Produktion 313.200 1 3.160.400 -11

*) z.T. vorläufig

Quelle: VDA/KBA

Eckehart Rotter
Eckehart Rotter Leiter Abteilung Presse

Tel: +49 30 897842-120 Fax: +49 30 897842-603
Nach oben springen