] Deutscher Pkw-Markt 2019 im Plus - VDA
Pressemeldungen

Deutscher Pkw-Markt 2019 im Plus

Berlin , 06. Januar 2020

Dezember: Höhere Neuzulassungen und steigender Auftragseingang – Produktion und Export unter Vorjahr

Der deutsche Pkw-Markt ist 2019 um 5 Prozent auf 3,6 Mio. Neuzulassungen gewachsen. Zuletzt war im Jahr 2009 das Marktvolumen höher (3,8 Mio. Pkw).

Im Dezember 2019 überschritten die Neuzulassungen in Deutschland mit 283.300 Pkw das Vorjahresniveau um 20 Prozent. Dabei ist zu berücksichtigen, dass im Dezember 2019 ein Arbeitstag mehr zur Verfügung stand als im Vorjahresmonat. Der Auftragseingang aus dem Inland lag im Dezember um knapp 8 Prozent über dem Vorjahresniveau, seit Januar gingen 6 Prozent mehr Aufträge ein. Aus dem Ausland kamen im Dezember ebenfalls 8 Prozent mehr Aufträge herein, im Gesamtjahr waren es allerdings knapp 2 Prozent weniger.

Aufgrund der international schwächeren Nachfrage gingen Produktion und Export zurück: Die deutschen Pkw-Hersteller haben im Dezember 276.400 Fahrzeuge produziert (-7 Prozent). Im Gesamtjahr 2019 wurden knapp 4,7 Mio. Pkw hergestellt (-9 Prozent). Aus Deutschland exportierten die Hersteller im Dezember 213.400 Pkw (-14 Prozent). Im Jahr 2019 wurden knapp 3,5 Mio. Pkw (-13 Prozent) an Kunden in aller Welt ausgeliefert.

 

  Dezember 2019 Jan. - Dezember 2019
Personenkraftwagen *) Anzahl Veränderung
19/18 in %
Anzahl Veränderung
19/18 in %
Neuzulassungen

283.300

20

3.607.200

5
  davon
    dt. Marken inkl. Konzernmarken 187.700 12 2.535.000 5
    ausl. Marken 95.600 37 1.072.200 5
Export 213.400 -14 3.480.500 -13
Produktion 276.400 -7 4.661.800 -9

*) z.T. vorläufig

Quelle: VDA/KBA

Eckehart Rotter
Eckehart Rotter Leiter Abteilung Presse

Tel: +49 30 897842-120 Fax: +49 30 897842-603
Nach oben springen