Pressemeldungen

Wissmann als VDA-Präsident einstimmig wiedergewählt

Berlin, 21. November 2014

Mitgliederversammlung des Verbandes der Automobilindustrie in Berlin

Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), wurde heute auf der VDA-Mitgliederversammlung in Berlin vom VDA-Vorstand in seinem Amt bestätigt und einstimmig für zwei weitere Jahre gewählt. Als Vizepräsidenten und weitere Präsidiumsmitglieder wurden Arndt G. Kirchhoff, CEO Kirchhoff Holding GmbH & Co. KG, Ulrich Schöpker, Vorstand Schmitz Cargobull AG, und Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG, wiedergewählt.

Neu in den VDA-Vorstand gewählt wurde Dr. Rolf Breidenbach, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hella KGaA Hueck & Co.. Die weiteren Mitglieder des VDA-Vorstands wurden in ihrem Amt bestätigt: Matthias Wissmann (Präsident); Arndt G. Kirchhoff (Vizepräsident), Ulrich Schöpker (Vizepräsident), Dr. Dieter Zetsche (Vizepräsident); Dr. Daniel Böhmer, Franz Xaver Meiller Fahrzeug- und Maschinenfabrik GmbH & Co. KG; Dr. Elmar Degenhart, Continental AG; Dr. Volkmar Denner, Robert Bosch GmbH; Bernhard Mattes, Ford-Werke GmbH; Gertrud Moll-Möhrstedt, Akkumulatorenfabrik Moll GmbH & Co. KG; Matthias Müller, Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG; Dr. Karl-Thomas Neumann, Adam Opel AG; Dr. Georg Pachta-Reyhofen, MAN Truck & Bus AG; Dr. Norbert Reithofer, Bayerische Motoren Werke AG; Dr. Stefan Sommer, ZF Friedrichshafen AG; Jürgen Spier, Spier GmbH & Co. Fahrzeugwerk KG; Prof. Rupert Stadler, Audi AG; Prof. Dr. Martin Winterkorn, Volkswagen AG; Dr. Stefan Wolf, ElringKlinger AG.

 

Eckehart Rotter
Eckehart Rotter Leiter Abteilung Presse

Tel: +49 30 897842-120 Fax: +49 30 897842-603
Nach oben springen