Pressemeldungen

Bereits jetzt online Karten für die IAA sichern

Berlin, 12. Februar 2015

Ticket-Vorverkauf für die 66. IAA Pkw vollständig gestartet

Wer sich schon frühzeitig ein Ticket für die 66. Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) Pkw in Frankfurt am Main sichern möchte, kann ab sofort zwischen verschiedenen Ticketarten wählen. Im Webshop bleiben die Ticketpreise weiterhin stabil, Tageskarten für Besuche an Werktagen und am Wochenende warten sogar mit einer Vergünstigung von einem Euro gegenüber der 65. IAA Pkw auf. Zusätzlich sind online weitere Ticketarten verfügbar: Das günstige Nachmittagsticket, das sich für den Besuch der Messe nach Feierabend eignet, ist für 8 Euro erhältlich. Das Tagesticket für Schüler kann für 7,50 Euro erworben werden. Wer den IAA-Besuch als geschäftlichen Termin wahrnimmt, kann die Messe mit einem Tagesticket für Fachbesucher besuchen, das online für 45 Euro erhältlich ist. Ein besonderes Präsent für jeden Autofan ist das Geschenkticket mit Grußkarte für 18 Euro, das zum Besuch der Messe an zwei aufeinanderfolgenden Publikumstagen einlädt und sich bereits großer Beliebtheit erfreut. Das Geschenkticket ist im Scheckkartenformat aus hochwertigem Material erhältlich oder kann als pdf-Schmuckdatei ausgedruckt werden. Tickets können im IAA-Internetshop unter www.iaa.de ohne Vorverkaufsgebühr bestellt werden.

Vor Ort wird es zudem die Möglichkeit geben, ein ermäßigtes Tagesticket für Studenten, Auszubildende, Teilnehmer des Bundesfreiwilligendienstes, des Freiwilligen Sozialen/ Ökologischen Jahres sowie für Bezieher von ALG II zum Preis von 7,50 Euro zu beziehen. Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt. Für Menschen mit Behinderung (mit Zusatz „B“ im Ausweis) ist der IAA-Besuch kostenlos. Behinderte, die auf eine Begleitperson angewiesen sind, zahlen ebenso wie Rollstuhlfahrer inklusive Begleitperson keinen Eintritt.

Das Motto der 66. IAA Pkw lautet „Mobilität verbindet“. Der Claim stellt einen Megatrend der Automobilindustrie in den Mittelpunkt: die Vernetzung. Fahrzeuge und Fahrer werden künftig kontinuierlich in Verbindung stehen. Dadurch erweitert sich nicht nur das mobile Kommunikationsangebot, sondern das Autofahren wird auch sicherer. Das Key Visual, das als Wiederkennungsmotiv den gestalterischen Auftritt der IAA maßgeblich prägt, setzt diesen Innovationsprozess bildhaft um: Es zeigt eine faszinierende und dynamische Welt, die die Zukunft der Mobilität, insbesondere im urbanen Raum, symbolisiert: Individuelle Lichtpunkte bilden Stromlinien, die als dynamische Lichtlinien Fahrwege, aber auch verbindende Kommunikation zwischen Fahrzeugen darstellen.

Die 66. IAA Pkw findet vom 17. bis 27. September 2015 in Frankfurt am Main statt. Vorgeschaltet sind zwei Pressetage (15./16. September 2015). Die IAA wird am 17. September 2015 von Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnet.

Eckehart Rotter
Eckehart Rotter Leiter Abteilung Presse

Tel: +49 30 897842-120 Fax: +49 30 897842-603
Nach oben springen