Pressemeldungen

Deutsche Hersteller steigern Marktanteil bei Elektroautos in Westeuropa

Berlin, 08. Juni 2017

Die deutschen Pkw-Hersteller haben ihren Marktanteil bei neu zugelassenen Elektro-Pkw in Westeuropa deutlich ausgebaut: In den ersten vier Monaten des laufenden Jahres stieg der Marktanteil auf 47 Prozent (Vorjahreszeitraum: 43 Prozent). In Großbritannien konnten sie ihren Marktanteil von 38 auf 44 Prozent steigern, in Belgien sogar von 45 auf 70 Prozent. In Norwegen kletterte der Marktanteil der deutschen Hersteller von 55 auf 57 Prozent.

„Diese Zahlen widerlegen Behauptungen mancher Kritiker. Natürlich benötigt der Hochlauf der Elektromobilität noch etwas Zeit. Doch der E-Markt wächst deutlich schneller als der gesamte Pkw-Markt. Und die deutsche Automobilindustrie zählt im internationalen Vergleich zu den Leitanbietern bei der Elektromobilität. In vielen Ländern entscheiden sich immer mehr Kunden für die neuen Elektromodelle unserer Hersteller“, betonte Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA). Bis zum Jahr 2020 werde die deutsche Automobilindustrie ihr Angebot an E-Modellen auf rund 100 mehr als verdreifachen.

Eckehart Rotter
Eckehart Rotter Leiter Abteilung Presse

Tel: +49 30 897842-120 Fax: +49 30 897842-603
Nach oben springen