VDA: Wirkung der Umstiegsprämien nicht kleinreden

Berlin, 09. August 2017

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) wendet sich mit Nachdruck gegen den Versuch einiger Kritiker, die Wirkung der von deutschen Automobilherstellern angebotenen Umstiegsprämien kleinreden zu wollen. Die Automobilindustrie weiß um ihre Verantwortung, Glaubwürdigkeit und Vertrauen wiederzugewinnen. Die Unternehmen leisten deshalb ihre verschiedenen Beiträge und präzisieren mit den jetzt vorgestellten Programmen ihre Zusagen auf dem Dieselgipfel.

Es handelt sich dabei um Maßnahmen, bei denen die Hersteller die Kosten tragen und dem Kunden, der von einem älteren Diesel (Euro 4 und älter) auf ein effizientes Neufahrzeug umsteigen will, überzeugende Angebote machen. Die dadurch beschleunigte Bestandserneuerung wird einen deutlichen Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität in Städten und zum Klimaschutz leisten.

Eckehart Rotter
Eckehart Rotter Leiter Abteilung Presse

Tel: +49 30 897842-120 Fax: +49 30 897842-603
Nach oben springen