Pressemeldungen

Financial Services und Versicherungen auf der IAA Nutzfahrzeuge

Berlin, 16. August 2018

Bedeutung von Finanzdienstleistungen und Versicherungen im Nutzfahrzeuggeschäft ungebrochen – Hochkarätig besetztes IAA-Symposium am 24. September 2018

Miete, Leasing und Finanzierung sind integrale Bestandteile des Nutzfahrzeuggeschäfts. Sie geben dem Kunden die Möglichkeit, Bedarf flexibel zu realisieren und gleichzeitig Eigenkapital zu schonen. Finanzdienstleistungen berücksichtigen die besondere Interessenlage der Kunden, da das Investitionsgut Nutzfahrzeuge einen hohen Kapitaleinsatz erfordert. Damit einher geht ein umfassender Versicherungsschutz, um Kunden die reibungslose Funktion ihrer Fahrzeugflotten zu gewährleisten. Da neben dem regionalen Verteilerverkehr viele Speditionen Transportdienstleistungen im Ausland erbringen, muss das Versicherungsgeschäft zunehmend spezifische Risiken abdecken und sich dem internationalen Wettbewerb stellen.

Auch auf der weltweit wichtigsten Leitmesse für Transport, Logistik und Mobilität, der 67. IAA Nutzfahrzeuge, die vom 20. bis 27. September 2018 in Hannover stattfindet, sind traditionell viele Aussteller aus dem Bereich Financial Services und Versicherungen vertreten. Für diesen wichtigen Geschäftsbereich veranstaltet der Verband der Automobilindustrie (VDA) gemeinsam mit den Banken der Automobilwirtschaft (BDA) und der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) am Montag, 24. September 2018, 10.00-14.00 Uhr, im Convention Center (CC), Saal 1a, die Fachveranstaltung „Financial Services im Nutzfahrzeuggeschäft“.

Eröffnet wird die Veranstaltung durch VDA-Geschäftsführer Klaus Bräunig. Armin Hofer, Vorsitzender der Geschäftsführung, EURO-Leasing GmbH / MAN Financial Services Rental, referiert im Anschluss über „World of Heroes – Warum Digitalisierung eine wesentliche Rolle spielt, aber nicht allein die aktuellen Herausforderungen der Nutzfahrzeugbranche lösen wird“.
Brexit und Finanzdienstleistungen – Bedeutung und Auswirkungen“ ist der Titel des Vortrags von Dr. Sven Brandt, Rechtsanwalt/Partner, Hogan Lovells.

„Fahren Transporter bei den Sicherheitsausstattungen noch dem Bedarf hinterher?“ ist das Thema von Jens Nietzschmann, Geschäftsführer, DAT GmbH. Im Anschluss spricht Eric Schuh, Managing Director, Swiss Reinsurance Company Ltd., über „Kfz-Versicherung und neue Technologien“. Den Abschluss der Veranstaltung bildet eine Podiumsdiskussion.

Das Symposium wird moderiert von Dr. Ralf Scheibach, Leiter Abteilung Recht und Finanzdienstleistungen, VDA. Die Anmeldung und das Programm zu „Financial Services im Nutzfahrzeuggeschäft“ sind auf der IAA-Website verfügbar. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Eckehart Rotter
Eckehart Rotter Leiter Abteilung Presse

Tel: +49 30 897842-120 Fax: +49 30 897842-603
Nach oben springen