Pressemeldungen

KMUs im Fokus der IAA-Pressetage

Berlin, 10. September 2018

Beim Press Meet & Greet auf der 67. IAA Nutzfahrzeuge in Hannover präsentieren rund 30 kleine und mittlere Unternehmen (KMU) am Pressetag ihre Produkte und Innovationen

Kleine und mittlere Unternehmen stehen diesmal noch stärker im Fokus der IAA Nutzfahrzeuge. Bei der neuen Medienveranstaltung Press Meet & Greet präsentieren sich am 19. September 2018 rund 30 kleine und mittlere Unternehmen im großen Foyer des IAA Convention Centers. Journalisten haben dort die Möglichkeit, in kurzer Zeit zahlreiche Unternehmen und ihre Produkte kennenzulernen.

„Die kleinen und mittelgroßen Aussteller sind das Rückgrat unserer Industrie und der IAA Nutzfahrzeuge. Von den rund 2.100 Ausstellern stellen sie das Gros. Mit dem neuen Veranstaltungsformat am Pressetag wollen wir diese Unternehmen zusätzlich unterstützen und die Medienkontakte mit ihnen verstärken. Denn gerade kleine und mittlere Zulieferer tragen mit ihren Innovationen wesentlich zur Wertschöpfung und zum Erfolg der Nutzfahrzeugindustrie bei“, sagte Bernhard Mattes, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA).

Die Bandbreite der Unternehmen, die sich beim Press Meet & Greet präsentieren, ist enorm und reicht von alternativen Antrieben bis zu Sicherheitssystemen. So stellen zwei Unternehmen Abbiegeassistenz- bzw. Kamerasysteme für Lkw vor. Ein Aussteller hat einen Wasserstoffverbrennungsmotor für Nutzfahrzeuge entwickelt. Weitere Unternehmen zeigen Innovationen zur Ladungssicherung, Komponenten zur Effizienzsteigerung im Antriebsstrang, Klimasysteme, Elektronik und vieles mehr.

Das Press Meet & Greet findet am Pressetag, 19. September 2018, von 15.00 bis 16.00 Uhr im Hauptfoyer des Convention Centers auf dem IAA-Messegelände in Hannover statt. Während der Zeit sind auf der IAA keine Pressekonferenzen terminiert. Akkreditierte Journalisten können ohne weitere Anmeldung teilnehmen.

Folgende Unternehmen präsentieren sich beim Press Meet & Greet: Adöksan, Aluwing, Astrata, Autocom, Block, Dörken, dynaCERT, Eltek, E-T-A Elektrotechnische Apparate, Fluid-o-Tech, General Cab, GTÜ, Keyou, Konvekta, Liebherr Components, LUIS Technology, Mobil Elektronik, Motec, Oerlikon, Orbcomm, Re-Fire, Serrature Meroni, Stalatube, Thermamax, Unicla, Urban Arrow, W.A.G. Payment Solutions.

Alle weiteren Informationen zur IAA finden Sie unter www.iaa.de

Eckehart Rotter
Eckehart Rotter Leiter Abteilung Presse

Tel: +49 30 897842-120 Fax: +49 30 897842-603
Nach oben springen