] Statement von VDA-Präsident Bernhard Mattes zu Tesla - VDA
Pressemeldungen

Statement von VDA-Präsident Bernhard Mattes zu Tesla

Berlin, 13. November 2019

„Die Ankündigung von Elon Musk zeigt, wie wichtig der Automobilstandort Deutschland für den Hochlauf der Elektromobilität in Europa ist. Sollten die Pläne in einigen Jahren umgesetzt werden, bedeutet dies einen weiteren Schub für die Elektromobilität. Eine Ansiedlung von Tesla in Deutschland stärkt den Automobilstandort Deutschland, der VDA begrüßt daher diese Entscheidung.

Schon heute fertigen deutsche Hersteller Pkw mit Elektroantrieb am Standort Deutschland.

Die deutsche Automobilindustrie – Hersteller wie Zulieferer – investieren bereits massiv in die Elektromobilität und verfünffachen ihre E-Modellangebot bis zum Jahr 2023 auf über 150. Wir scheuen den Wettbewerb nicht, ganz im Gegenteil: Die deutsche Automobilindustrie ist im internationalen Wettbewerb gewachsen und hat deshalb eine Spitzenstellung eingenommen.“

Eckehart Rotter
Eckehart Rotter Leiter Abteilung Presse

Tel: +49 30 897842-120 Fax: +49 30 897842-603
Nach oben springen