Pressemeldungen

VDA bietet kostenlose Probefahrten mit Elektroautos an

Berlin, 22. Mai 2013

Im Rahmen der Internationalen Konferenz der Bundesregierung „Elektromobilität bewegt weltweit“ am 27. und 28. Mai 2013 in Berlin bietet der Verband der Automobilindustrie (VDA) interessierten Besuchern die Möglichkeit, sich einmal selbst ans Steuer eines Elektroautos zu setzen. Bei dem Fahrerlebnis „Elektromobilität erleben“ stellen deutsche und internationale Automobilhersteller mehr als 50 Fahrzeuge für kostenlose Testfahrten zur Verfügung.

Dazu erklärt VDA-Präsident Matthias Wissmann: „Elektrisches Fahren ist keine Vision mehr, sondern Realität. Vom reinen Batterieauto über Hybridfahrzeuge bis zu Modellen mit Reichweitenverlängerer können Autofreunde hier die gesamte Palette der Elektromobilität hautnah erleben. Mit ihren zahlreichen Fahrzeugkonzepten unterstreichen unsere Unternehmen ihre Innovationskraft bei der Mobilität von morgen.“

Die Fahrzeit beträgt rund 15 Minuten. Die Teilnahme am elektrischen Fahrerlebnis ist unabhängig vom Kongressbesuch. Voraussetzung sind ein gültiger Führerschein und ein Personalausweis. Die Strecke führt vom Haupteingang des bcc Berliner Congress Center Alexanderstraße 11, 10178 Berlin, bis zur Südseite des bcc in der Jacobystraße.

Die Probefahrten beginnen an beiden Tagen um 10:00 Uhr. Anmeldungen sind ab 09:30 Uhr möglich. Am Montag, den 27. Mai 2013, kann bis 18:00 Uhr gefahren werden, am Dienstag, den 28. Mai 2013, endet das Event um 17:00 Uhr.

Die deutschen Automobilhersteller stellen unter anderen folgende Fahrzeugmodelle für Probefahrten zur Verfügung: 
 

    • Audi A1 e-tron
    • BMW active E
    • Ford Focus Electric
    • Mercedes Benz Vito E-CELL
    • Opel Ampera
    • Smart fortwo electric drive
    • VW e-Golf
Nach oben springen