Pressemeldungen

Dr. Wolfgang Bernhard neuer Vorsitzender des VDA-Vorstands-kreises Nutzfahrzeuge

Berlin, 27. Juni 2013

Dr. Wolfgang Bernhard, seit 18. Februar 2010 Vorstandsmitglied der Daimler AG und in dieser Funktion seit 1. April 2013 Leiter des Geschäftsfeldes Daimler Trucks und Daimler Buses, wurde heute zum neuen Vorsitzenden des Vorstandskreises Nutzfahrzeuge des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) gewählt. Er folgt in diesem Amt auf Andreas Renschler, der seit 2005 den Vorsitz des Vorstandskreises Nutzfahrzeuge führte. Renschler ist seit 1. Oktober 2004 Vorstandsmitglied der Daimler AG und in dieser Funktion seit 1. April 2013 verantwortlich für Produktion und Einkauf Mercedes-Benz Cars und für das gesamte Geschäftsfeld Mercedes-Benz Vans. VDA-Präsident Matthias Wissmann dankte Renschler für seine langjährige, engagierte Arbeit als Vorsitzender des Vorstandskreises Nutzfahrzeuge und seinen großen Einsatz für die deutsche Nutzfahrzeugindustrie.

Der Vorstandskreis Nutzfahrzeuge ist das hochrangige Steuerungsgremium im VDA für sämtliche Fragen der Nutzfahrzeugindustrie. Zu den Mitgliedern gehören Vertreter der Fahrzeughersteller sowie der Unternehmen der Anhänger- und Aufbautenindustrie. In mehreren Sitzungen im Jahr werden in diesem Gremium die gemeinsamen politischen Positionen der Branche formuliert.

Mitglieder des Vorstandskreises sind Dr. Wolfgang Bernhard, Daimler AG; Dr. Daniel Böhmer, Franz Xaver Meiller Fahrzeug- und Maschinenfabrik GmbH & Co. KG; Thomas Heckel, Kögel Trailer GmbH & Co. KG; Norbert Holzer, Iveco SpA; Gero Schulze Isfort, Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH; Martin Lundstedt, Scania AB; Anders Nielsen, MAN Truck & Bus AG; Dr. h.c. Leif Östling, Volkswagen AG; Carsten Saile, Adam Opel AG; Bernhard Schmitz, Ford-Werke GmbH; Ulrich Schöpker, Schmitz Cargobull AG; Dr. Eckhard Scholz, Volkswagen Nutzfahrzeuge, und Jürgen Spier, Spier GmbH & Co. Fahrzeugwerk KG.

Nach oben springen