Pressemeldungen

Bereits über 300.000 Besucher auf der IAA

Frankfurt/Berlin, 15. September 2013

Die weltweit wichtigste Mobilitätsmesse hat bereits in den ersten Tagen ihren Ruf als Publikumsmagnet bestätigt. Trotz nicht optimaler Wetterbedingungen kamen bereits bis Sonntagmittag weit über 300.000 autobegeisterte Besucher nach Frankfurt, um die 159 Weltneuheiten und weitere Attraktionen dieser automobilen Leitmesse zu erleben. Damit wurde das hohe Besucher-Niveau der letzten Jahre gehalten.

Besonders bei jungen Menschen ist die IAA offensichtlich beliebt: Im Rahmen der Schulklassenaktion haben sich schon über 32.000 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern zur IAA angemeldet – ein Plus von 15 Prozent gegenüber 2011.

„Wir gehen zuversichtlich in die zweite IAA-Woche“, sagte Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA). Der VDA veranstaltet die IAA, die mit 1.098 Ausstellern aus 35 Ländern sowie einer Ausstellungsfläche von 230.000 Quadratmetern weltweit die automobile Leitmesse ist. An den Pressetagen (10./11. September 2011) berichteten über 11.500 Journalisten aus 99 Ländern über die IAA. Die IAA ist noch bis einschließlich 22. September geöffnet.

Nach oben springen