Pressemeldungen

Lang-Lkw macht Straßengüterverkehr effizienter und nachhaltiger

Berlin, 16. September 2014

Wissmann zum Zwischenbericht der Bundesanstalt für Straßenwesen:

Zum Zwischenbericht der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) zum Feldversuch mit Lang-Lkw erklärte Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA):

 „Der Bericht zeigt, dass der Lang-Lkw den Straßengüterverkehr effizienter und nachhaltiger macht. Mit rund 20 Prozent weniger Spritverbrauch und CO2-Emissionen ist der Lang-Lkw ein echter Öko-Laster. Entscheidend ist dabei, dass der Lang-Lkw der Schiene keine Konkurrenz macht, sondern sich gut in den Kombinierten Verkehr einfügt. Die Fahrzeuge sind sicher im Straßenverkehr unterwegs. Auch die Infrastruktur wird weniger belastet. Die Vorteile des Lang-Lkw werden die Nutzfahrzeughersteller in der kommenden Woche auch auf der 65. IAA Nutzfahrzeuge in Hannover zeigen.

 Mit dem Zwischenbericht der BASt werden verbliebene Zweifel am Lang-Lkw entkräftet. Alle Bundesländer, die noch nicht am Feldversuch teilnehmen, sollten die Chance jetzt ergreifen. Sie sollten in einem ersten Schritt ihre Autobahnen für Lang-Lkw freigeben.“

Nach oben springen