Publikationen

Band 43: Automobilindustrie und Mobilität in China: Plan, Wunsch und Realität

Materialien zur Automobilindustrie, 28. Oktober 2011

/
Band 43: Automobilindustrie und Mobilität in China: Plan, Wunsch und Realität

Die Branchenstudie „Automobilindustrie und Mobilität in China: Plan, Wunsch und Realität“ von PwC Autofacts zeigt, unter welchen Einflußfaktoren sich die Nachfrage im größten Automobilmarkt der Welt entwickelt. In China werden 2011 voraussichtlich mehr als 12,3 Millionen Personenkraftwagen hergestellt. Das Wachstum der Produktion und des Marktes ist enorm: Allein in den letzten zwei Jahren hat sich der gesamte Fahrzeugmarkt beinahe verdoppelt. China belegt Platz 2 in der Rangliste der wichtigsten Exportländer der deutschen Automobilindustrie. Aktuell konnten die deutschen Hersteller ihren Marktanteil bei Pkw auf über 19 Prozent ausbauen. Somit trägt fast jeder fünfte in China verkaufte Pkw ein deutsches Konzernlogo. Die Bedeutung Chinas für die deutsche Automobilindustrie wird vermutlich auch in Zukunft weiter wachsen. Für die Unternehmen der Automobilindustrie stellen sich in diesem Zusammenhang viele Fragen. In dieser Studie versucht PwC Autofacts Antworten auf die wichtigsten Fragen und Herausforderungen für die deutsche Automobilindustrie in China zu finden. Die Studie befasst sich nicht nur mit harten Fakten, sondern stellt auch den Konsumenten in den Fokus der Betrachtung.

Verfügbare Sprachen: Deutsch, Englisch

Kostenpflichtige Bestellung

Diese Broschüre kann zu den folgenden Konditionen bestellt werden.

Preis für VDA-Mitglieder:
Stückpreis: 60,00 €

Preis für Nicht-Mitglieder:
Stückpreis: 60,00 €

Alle Preise zzgl. 7.0% gesetzl. MWSt. zzgl. Versandkosten

Bitte wählen Sie das passende Lizenzmodell und die Bestellmenge

60,00 €
Eckehart Rotter
Eckehart Rotter Leiter Abteilung Presse

Tel: +49 30 897842-120 Fax: +49 30 897842-603
Nach oben springen