Publikationen

VDA 235-204 Hochfeste Verbindungselemente für die Automobilindustrie

VDA-Empfehlungen, 01. November 2013

VDA 235-204 Hochfeste Verbindungselemente für die Automobilindustrie

Das Werkstoffblatt gilt für mechanische Verbindungselemente aus Kohlenstoffstahl und legiertem Stahl in den Festigkeitsklassen 8.8 sowie 10.9 und 12.9 nach DIN EN ISO 898-1, die in der Automobilindustrie eingesetzt werden. Die Beurteilung der Prozesse durch die in ISO/TS 16949 beschriebenen Methoden ist unabding­bare Voraussetzung für die Erbringung des Qualitätsnachweises. Dies umfasst insbesondere Prozessaudits beim Lieferanten (siehe hierzu aufzeichnungspflichtige Merkmale in Abschnitt 6 dieses Werkstoffblatts) durch den Kunden oder Kundenorganisationen, die eine Grundlage der Lieferantenfreigabe darstellen. Hierfür stellt dieses Werkstoffblatt die technische Grundlage dar. Diese und weitere Publikationen sind ab sofort im neuen Webshop erhältlich. Bei der ersten Bestellung ist eine Neuregistrierung im neuen Webshop erforderlich. Für Fragen wenden Sie sich bitte an webshop@vda.de

Verfügbare Sprachen: Deutsch, Englisch

 

VDA Zentrale
VDA Zentrale
Behrenstr. 35
10117 Berlin
Tel: +49 30 897842-0 Fax: +49 30 897842-600
Nach oben springen