Publikationen

Mehr Klimaschutz durch eine bessere und umfassendere CO2-Regulierung

Sonstiges, 31. März 2017

/

Seit 2009 unterliegen Pkw und leichte Nutzfahrzeuge in der EU einer CO2-Regulierung. Das für Pkw-Neuwagen festgelegte Durchschnittsziel von 130 g CO2/km für das Jahr 2015 wurde für 2020 auf 95 g CO2/km verschärft. Derzeit erarbeitet die EU-Kommission einen Regulierungsvorschlag für die Zeit nach 2020. Die deutsche Automobilindustrie setzt sich für mehr Klimaschutz durch eine bessere und ganzheitliche Regulierung ein und formuliert ihre Kernpunkte für die CO2-Regulierung nach 2020 in diesem Positionspapier.

Verfügbare Sprachen: Deutsch, Englisch

DOWNLOAD
VDA Zentrale
VDA Zentrale
Behrenstr. 35
10117 Berlin
Tel: +49 30 897842-0 Fax: +49 30 897842-600
Nach oben springen