Publikationen

VDA 675-244 Elastomere-Bauteile in Kraftfahrzeugen Prüfverfahren zur Eigenschaftsbestimmung Wechselwirkung zwischen Kupfer und Elastomeren in Kraftstoff

VDA-Empfehlungen, 01. Dezember 2013

VDA 675-244 Elastomere-Bauteile in Kraftfahrzeugen Prüfverfahren zur Eigenschaftsbestimmung Wechselwirkung zwischen Kupfer und Elastomeren in Kraftstoff

Die in dieser VDA-Empfehlung beschriebenen Verfahren dienen dazu, die Wechselwirkung von nicht in direktem Kontakt stehenden Kupferflächen und Elastomerteilen bei Anwesenheit von Kraftstoff aufzuzeigen und eine Veränderung der Kupferfläche zu beurteilen. Die Funktionsfähigkeit von Baugruppen (z. B. elektrischen Kontakten) in mit Kraftstoff umspülten Bereichen soll damit sichergestellt werden. Zwei Verfahren werden beschrieben, die alternativ durchzuführen sind. In beiden Fällen wird das Elastomer zusammen mit Kupferspänen in der Prüfflüssigkeit gekocht. In die abfiltrierte Lösung wird ein Kupferblech gehängt. Alternativ wird auf Ausfällungen in der abfiltrierten Lösung untersucht: Diese VDA-Empfehlung beschreibt die Prüfverfahren für Elastomere. Diese und weitere Publikationen sind ab sofort im neuen Webshop erhältlich. Bei der ersten Bestellung ist eine Neuregistrierung im neuen Webshop erforderlich. Für Fragen wenden Sie sich bitte an webshop@vda.de.

Verfügbare Sprachen: Deutsch

 

VDA Zentrale
VDA Zentrale
Behrenstr. 35
10117 Berlin
Tel: +49 30 897842-0 Fax: +49 30 897842-600
Nach oben springen