Publikationen

VDA 2007 Februar 2007 Geometrische Produktspezifikation, Oberflächenbeschaffenheit, Definitionen und Kenngrößen der dominanten Welligkeit (Ersatz für VDA 2007 : 2002)

VDA-Empfehlungen, 27. April 2007

/

Diese VDA-Empfehlung behandelt periodisch auftretende Welligkeiten in Oberflächen. Es wird eine Auswertemethode beschrieben, die in der Oberfläche vorhandene periodische dominante Ausprägungen selbst erkennt, über ein Welligkeitsprofil WD bewertet und daraus Kenngrößen ableitet. Insbesondere entfällt für die Ermittlung des Welligkeitsprofils WD die Einteilung der Wellenlängenbereiche in ein Raster mit gestuften Grenzwellenlängen wie in DIN EN ISO 4288 vorgeschlagen. Dadurch garantiert die Methode der dominanten Welligkeit ein stets korrektes Erfassen und Bewerten der periodischen Welligkeiten. Erfahrungen liegen besonders mit statischen und dynamischen Dichtflächen vor. Änderungen gegenüber der Ausgabe 2003-07 : - In Abschnitt 3.10 wurde der Gültigkeitsbereich definiert - Es wird nur noch eine dominante Ausprägung definiert, die Abschnitte 3 bis 8 entsprechend verändert - Der Gültigkeitsbereich muss bei der Ausgabe der Vertikalkenngrößen mit angegeben werden (Abschnitt 8) - Im Anhang A wurde die Zahl der Be

Verfügbare Sprachen: Deutsch

Kostenpflichtige Bestellung

Diese Broschüre kann zu den folgenden Konditionen bestellt werden.

Preis für VDA-Mitglieder:
Stückpreis: 19,00 €

Preis für Nicht-Mitglieder:
Stückpreis: 19,00 €

Alle Preise zzgl. 19.0% gesetzl. MWSt. zzgl. Versandkosten

Bitte wählen Sie das passende Lizenzmodell und die Bestellmenge

19,00 €
Eckehart Rotter
Eckehart Rotter Leiter Abteilung Presse

Tel: +49 30 897842-120 Fax: +49 30 897842-603
Nach oben springen