Publikationen

VDA 604 OT Bauteileanforderung für den Aftermarket

Sonstiges, 16. September 2010

/

In vielen Fällen können bei frühzeitiger Einbringung der OT Bauteileanforderungen im Produktentstehungsprozess zusätzliche Varianten im Aftersales eingespart werden. Mit dieser VDA Empfehlung wird das Ziel verfolgt, die steigende Anzahl von Serienvarianten im Aftersales bezüglich Versorgungsverpflichtung und Versorgungssicherheit, zu gewährleisten und markenübergreifend optimal zu beherrschen.

Verfügbare Sprachen: Deutsch

DOWNLOAD
Eckehart Rotter
Eckehart Rotter Leiter Abteilung Presse

Tel: +49 30 897842-120 Fax: +49 30 897842-603
Nach oben springen