Publikationen

VDA 230-205 - Leder für die Fahrzeuginnenausstattung - Bestimmung des Losnarbigkeitseffekts (Loose Grain)

VDA-Prüfblätter, 01. Mai 2008

Dieses Prüfblatt beschreibt ein Prüfverfahren zur Bestimmung des Losnarbigkeitseffekts von unkaschierten und kaschierten Ledern für die Kraftfahrzeuginnenausstattung. Das Verfahren ist geeignet für unkaschierte Leder bis zu einer Dicke von etwa 2,0 mm sowie für Verbunde bis zu einer Gesamtdicke von etwa 5 mm. Weiterhin sind Vorgehensweisen beschrieben, die es erlauben, Rückschlüsse auf die Ursachen des Losnarbigkeitseffekts bei Problemproben zu ziehen. Diese und weitere Publikationen sind ab sofort im neuen Webshop erhältlich. Bei der ersten Bestellung ist eine Neuregistrierung im neuen Webshop erforderlich. Für Fragen wenden Sie sich bitte an webshop@vda.de

Verfügbare Sprachen: Deutsch, Englisch

 

VDA Zentrale
VDA Zentrale
Behrenstr. 35
10117 Berlin
Tel: +49 30 897842-0 Fax: +49 30 897842-600
Nach oben springen