Publikationen

VDA 232-102 Deklaration von Inhaltsstoffen in Bauteilen und Werkstoffen für den Automobilbau

VDA-Empfehlungen, 01. Februar 2008

Dieses VDA-Werkstoffblatt ist eine Arbeitsanweisung zur Deklaration von Inhaltsstoffen in Bauteilen und Werkstoffen für den Automobilbau mit Hilfe von Materialdatenblättern. Die gesetzlichen Grundlagen sowie die grundsätzlichen Prozesse sind in einer Verfahrensanweisung des VDA Band 2 „Qualitäts-Management in der Automobilindustrie – Sicherung der Qualität von Lieferungen“ beschrieben. Der Anwendungsbereich des Materialdatenblattes erstreckt sich grundsätzlich auf die Produkte, die von Automobilherstellern in deren Fahrzeugen verbaut werden, sowie auf Originalersatzteile, die Automobilhersteller in Verkehr bringen. Produkte, die bei Übergabe an den Endkunden nicht im Fahrzeug verbleiben, z.B. Prozessstoffe, Transport- und temporärer Korrosionsschutz, Verpackungsmaterialien, fallen nicht unter den Anwendungsbereich. Diese und weitere Publikationen sind ab sofort im neuen Webshop erhältlich. Bei der ersten Bestellung ist eine Neuregistrierung im neuen Webshop erforderlich. Für Fragen wenden Sie sich bitte an webshop@vda.de

Verfügbare Sprachen: Deutsch

 

VDA Zentrale
VDA Zentrale
Behrenstr. 35
10117 Berlin
Tel: +49 30 897842-0 Fax: +49 30 897842-600
Nach oben springen