Forum Automobillogistik

Forum Automobillogistik 2014

Das Forum Automobillogistik des Verbandes der Automobilindustrie e.V. (VDA) und der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. war bereits zum zweiten Mal Treffpunkt von Logistikern und Supply Chain Managern der Hersteller und Lieferanten der Automobilindustrie sowie von Automobilexperten aus Logistik- und IT-Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen.

Rückschau

04. - 05. Februar 2014

"Forum" Messe Frankfurt am Main

Am 4. und 5. Februar 2014 fand das Forum Automobillogistik auf dem Messegelände in Frankfurt am Main statt. Der Treffpunkt für Logistiker und Supply Chain Manager der Hersteller und Lieferanten der Automobilindustrie sowie für Automobilexperten aus Logistik-, IT-Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen war mit über 500 Teilnehmern ein voller Erfolg. Unter dem Motto „Flexibilisierung komplexer Netzwerke – international, intelligent, innovativ“ präsentierten Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft die neuesten Entwicklungen und Erkenntnisse in der Logistikbranche. Auch in diesem Jahr gab es für die Teilnehmer wieder die Möglichkeit, an einer der angebotenen Werkbesichtigungen teilzunehmen. Die Adam Opel AG gab im Werk Rüsselsheim Einblicke in das vollautomatische Produktionskonzept des Karosseriewerks und in das Zentrum für Ersatzteildistribution. Das Werk der Continental AG in Frankfurt-Rödelheim bot den Teilnehmern Einblicke in die hochautomatisierten Produktions- und Montageprozesse für elektronische Bremssysteme. Außerdem öffnete die Lufthansa Cargo AG die Tore des größten Luftfrachtzentrums Europas.

Auch in diesem Jahr gab es für die Teilnehmer wieder die Möglichkeit, an einer der angebotenen Werkbesichtigungen teilzunehmen. Die Adam Opel AG gab im Werk Rüsselsheim Einblicke in das vollautomatische Produktionskonzept des Karosseriewerks und in das Zentrum für Ersatzteildistribution. Das Werk der Continental AG in Frankfurt-Rödelheim bot den Teilnehmern Einblicke in die hochautomatisierten Produktions- und Montageprozesse für elektronische Bremssysteme. Außerdem öffnete die Lufthansa Cargo AG die Tore des größten Luftfrachtzentrums Europas.

Simone Berbig Abteilung Logistik

Tel: +49 30 897842-221  
Nach oben springen