Veranstaltungen

IAA China Day 2016

mit Fokus auf die "New Mobility World Logistics"

23. September 2016

Messegelände Hannover, Convention Center (CC), Saal 1A

Im Rahmen der IAA Nutzfahrzeuge findet am 23. September 2016 der traditionelle „IAA-China-Day“ statt. Es ist Plattform für Begegnungen von Vertretern der Industrie, privater und öffentlicher Institutionen. Der IAA-China Day wird gemeinsam vom VDA und dem chinesischen Partner CCPIT-Auto (China Council for the Promotion of International Trade, Automotive Committee) organisiert.

Die Veranstaltung bietet einen Überblick über die aktuelle Marktsituation für Nutzfahrzeuge in China und zukünftige Entwicklungen. Dabei werden auch die Perspektiven für deutsch-chinesische Partnerschaften auf verschiedenen Gebieten betrachtet. Gleichzeitig bietet der „IAA-China-Day“ und die anschließenden Round-Table- Meetings eine Plattform zur Anbahnung von Kontakten und Kooperationen. Der diesjährige Fokus liegt auf aktuellen Entwicklungen aus dem Themenfeld „New Mobility World Logistics.“

Beim IAA-China-Day kommen die Referenten sowohl aus deutschen als auch von chinesischen Unternehmen. So werden Gastvorträge von hochrangigen Firmenvertretern wie zum Beispiel von MAN, CIMC Vehicles, DHL, Sinotrans & CSC, Foton Motor und WABCO zu hören sein. Die Veranstaltung findet in englischer und chinesischer Sprache statt, mit simultaner Übersetzung.

Die Teilnahme am IAA-China-Day ist kostenlos. Nach der Veranstaltung bietet sich die Gelegenheit für einen Messebesuch. Weitere Informationen sowie der Link zur Anmeldung: www.iaa.de/china. Ansprechpartnerin im VDA ist Frau Angela Mans, Leiterin Außenwirtschaft.
(mans@vda.de)

Nach oben springen