Veranstaltungen

Deutscher Gemeinschaftsstand auf der SEOUL MOTOR SHOW 2021

25. - 29. November 2021

Goyang/Seoul

Bitte melden Sie sich frühzeitig an.

Südkorea ist ein wichtiger Automobilstandort und die koreanische Automobilindustrie ist auf der ganzen Welt erfolgreich. Produkte „Made in Germany“ und der Deutsche Mittelstand genießen sehr hohe Anerkennung bei den koreanischen Kunden. Der VDA unterstützt seine Mitglieder auf dem Weg ins Ausland und begleitet sie auf wichtigen Auslandsmessen.

Die SEOUL MOTOR SHOW wird vom 25. November bis 5. Dezember 2021 in Goyang/Seoul stattfinden. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) hat im Rahmen des Auslandsmesseprogramms des Bundes erneut eine Gemeinschaftsbeteiligung beantragt.

Um die Beteiligung insbesondere für mittelständische Unternehmen zu erleichtern, wird für die Bundesbeteiligung erneut eine verkürzte Messelaufzeit vom 25. bis 29. November angeboten.

Insgesamt präsentierten bei der letzten bei der Messe rund 200 Unternehmen über 600.000 interessierten Besuchern ihre Produkte und Dienstleistungen.

Die Ausstellungsschwerpunkte umfassen die gesamte Wertschöpfungskette des Automobils: Pkw und Nutzfahrzeuge, Zulieferer, automobilbezogene IT und Zubehör.

Das Förderprogramm des Bundes bietet diese sehr kostengünstige Messeteilnahme an, um vor allem mittelständischen Unternehmen den Weg zur Entdeckung neuer Märkte zu ebnen. Das attraktive Angebot des „German Pavilion“ umfasst eine Vielzahl an Leistungen und bietet für alle Teilnehmer zahlreiche Vorteile:

  • Kostenfreie Nutzung des BMWi- und AUMA- Infostandes mit Büro- und Besprechungsräumen sowie Kommunikationseinrichtungen
  • Garantiert hohe Aufmerksamkeit durch das CI-Konzept „made in Germany“
  • Kompetente Ansprechpartner für alle Fragen
  • Aktive Begleitung des Messeauftritts durch den Branchenverband VDA
  • Minimierung Ihres Arbeitsaufwandes
  • Durch einen Messeauftritt vor Ort wird der Zugang zu koreanischen Kunden erleichtert. Unterstützt werden die Aussteller durch die Aktivitäten des VDA vor Ort wie Kooperationsgespräche, Get-Together wie voraussichtlich den traditionellen Empfang der Deutschen Botschaft und Presseaktivitäten.
  • Teilnehmen kann jede deutsche Firma. Teilnehmen können aber auch Firmen die unter deutscher Lizenz produzieren oder eine lokale Vertretung vor Ort haben.

Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, dass Ihr Tochterunternehmen in Südkorea an der Messe teilnimmt und den Messestand mit lokalem Personal besetzt. Gerne unterstützt die Durchführungsgesellschaft IMAG Sie auch bei Bedarf mit ihrem Netzwerk, Kontakte zu lokalen Vertretern, Partnern und Distributoren herzustellen, um eine Messeteilnahme zu ermöglichen.

Der VDA würde sich freuen, wenn sich zahlreiche Mitglieder an dem Messeauftritt beteiligen. Die Konditionen sind zur Zeit sehr attraktiv, die Bundesregierung hat angesichts der Corona-Krise Sonderkonditionen eingeräumt.

Folgende Teilnahmemöglichkeiten bestehen:

  • Hochwertiger Paketstand im Design „made in Germany“ für nur EUR 100,- / qm
  • Teilnahme im Informationszentrum (2 qm) für nur EUR 200,- / Firma

Anmeldeinformationen, -unterlagen und Weiteres finden Sie unter

Seoul Motor Show | General Information | International Pavilions | German Pavilion - seoulmotorshow.auto-fairs.com (auto-fairs.com)

IMAG Anmeldung Seoul Motor Show

Über das Auslandsmesseprogramm des VDA informiert Sie gerne auch Frau Mans, Fachgebietsleiterin Außenwirtschaft, Handel & Zölle:

Angela Mans Leiterin Fachbereich Außenwirtschaft, Handel und Zölle

Tel: +49 30 897842-352  
Nach oben springen