Automobilindustrie und Märkte

Historische Fahrzeuge

Unter dem Begriff History Marketing sind in den letzten Jahren vermehrt Aktivitäten bekannt geworden, deren Ziel es ist, die großen Potentiale, die die Historie bietet, für starke Marken zu nutzen.

Fachbereich Historische Fahrzeuge – Einsatz für Oldies

Unter dem Begriff History Marketing sind in den letzten Jahren vermehrt Aktivitäten bekannt geworden, deren Ziel es ist, die großen Potentiale,  die die Historie bietet, für starke Marken zu nutzen. In diesem Zusammenhang hat auch innerhalb der deutschen Automobil- und Zuliefererindustrie die Traditionsarbeit in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Für die unterschiedlichen Marken ist sie Basis einer nicht imitierbaren Identität und damit unverzichtbar als Differenzierungsmerkmal zu Mitbewerbern. Aktuelle Markenversprechen lassen sich ideal durch die Leistungen der Vergangenheit nachweisen.

Innerhalb der Traditionsbereiche spielen der Erhalt  und die Pflege von Oldtimern eine ganz besondere Rolle. Seit 2007 besteht deshalb innerhalb des VDA ein der Fachbereich Historische Fahrzeuge.

Er ist eine zentrale Servicestelle für alle Mitglieder des VDA in Sachen Oldtimer. Er kümmert sich um die Belange aller klassischen Automobile der deutschen Automobilindustrie. Zu seinen Aufgaben gehört die Erarbeitung von Positionsbestimmungen bei politischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Fragen. Des Weiteren vertritt er die Automobilindustrie in den relevanten Gremien und bei den zuständigen Behörden. Zur Erreichung der im gleichnamigen Ausschuss erarbeiteten Ziele wird eine nationale und internationale Zusammenarbeit mit gleichartigen Organisationen angestrebt, damit  Oldtimer auch künftig problemlos auf öffentlichen Straßen fahren können. Koordinierte Marketing- und Kommunikationsaktivitäten sollen die Potentiale der Tradition nutzen, um das Image der deutschen Automobilindustrie vor allem gegenüber dem internationalen Wettbewerb zu untermauern.

Stefan Röhrig
Stefan Röhrig Leiter Fachbereich Historische Fahrzeuge

Tel: +49 30 897842-380 Fax: +49 30 897842-600
Nach oben springen