Automobilindustrie und Märkte

Markt Zulieferindustrie

Die deutschen Zulieferer können auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurückblicken

Situation der Zuliefererindustrie

Die deutschen Zulieferer können auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurückblicken. Die Branche konnte ihren Umsatz im fünften Jahr in Folge steigern. Mit 79,6 Mrd. Euro übertrafen die Erlöse das Vorjahresniveau um gut 4 Prozent. Mit inländischen Kunden setzten die Hersteller von Teilen und Zubehör für Kraftwagen 48,0 Mrd. Euro um (+ 3 Prozent). Der Auslandsumsatz legte um gut 7 Prozent auf 31,6 Mrd. Euro zu. Die Umsätze mit dem Ausland steigen seit Jahren schneller als jene im Inland. Der Umsatz im Euroraum stieg mit 9 Prozent besonders stark auf 15,7 Mrd. Euro.

Die deutschen Zulieferbetriebe zählten im vergangenen Jahr 305.200 Mitarbeiter in ihren Stammbelegschaften. Gegenüber dem Jahr 2016 entspricht dies einem Zuwachs von 1 Prozent bzw. 2.500 Beschäftigten.

Eckehart Rotter
Eckehart Rotter Leiter Abteilung Presse

Tel: +49 30 897842-120 Fax: +49 30 897842-603
Nach oben springen