Umwelt und Klima

Fakten gegen ein generelles Tempolimit

In jüngster Zeit wird erneut über die Einführung eines generellen Tempolimits diskutiert. Der VDA möchte mit einen Beitrag zu dieser Diskussion liefern und plädiert für einen pragmatischen, unideologischen Ansatz – statt eines pauschalen Tempolimits, sollten Tempolimits zielgenau und situationsangepasst angewandt werden auf nachweislich besonders unfallauffälligen Streckenabschnitten oder temporär bei entsprechenden Witterungsverhältnissen oder hohem Verkehrsaufkommen.

Autobahnen werden immer sicherer – nochmal deutlicher Sicherheitszuwachs in 2019

Die Autobahnen sind hierzulande nicht nur die sichersten Straßen. Sie werden zudem von Jahr zu Jahr immer sicherer. Von 2000 bis 2018 ging die Zahl der auf Autobahnen tödlich Verunglückten um mehr als 50% zurück. Während die jährlichen Rückgänge in den letzten Jahren vorübergehend nur gering ausfielen, war der Rückgang in 2019 mit -16% so stark wie seit 1992 nicht mehr, als enorme Sicherheitsgewinne erzielt wurden durch die schlagartige Modernisierung der ostdeutschen Fahrzeugflotte.     

Anzahl der tödlich Verunglückten auf Autobahnen in Deutschland - in 2019 größter jährlicher Rückgang seit 1992

Verkehr in Zahlen (Hrsg.: BMVI); BaSt, Voraussichtliche Entwicklung der Unfallzahlen und Jahresfahrleistungen in Deutschland, 2019

Diagramm einbetten

???vda-main.infographic.embed.content???

Diagramm einbetten

Dr. Jakob Seiler Koordninator der Koordinierungsstelle Antriebe der Zukunft und Elektromobilität

Tel: +49 30-897842-303  
Nach oben springen