Wirtschaftspolitik und Infrastruktur

Außenwirtschaft

Der Zugang zu Auslandsmärkten ist für die Unternehmen der Automobilindustrie unerlässlich. Das Wachstum findet – abgesehen vom US-Markt – vor allem auf den Märkten außerhalb der Triade statt: in Osteuropa, Asien, Lateinamerika und anderen Schwellenländern mit steigender Motorisierung.

Auslandsmessebeteiligungen

Der VDA unterstützt seine Mitglieder auf Auslandsmärkten mit attraktiven Angeboten zu Auslandsmessebeteiligungen. Auch in schwierigen COVID19-Zeiten wird das Auslandsmesseprogramm der deutschen Bundesregierung weitergeführt und für 2021 werden Messebeteiligungen angeboten. In vielen Ländern finden Messen wieder unter Einhaltung strikter Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen statt. Es gibt den Umständen entsprechende Neuerungen, wie zum Beispiel kostenlose Stornierungsmöglichkeiten.

Der VDA hat in Zusammenarbeit mit dem AUMA und anderen Fachverbänden eine Förderung von deutschen Gemeinschaftsständen auf ausgewählten Messen beantragt. Die Teilnahme an einem Gemeinschaftsstand wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) finanziell unterstützt. Durch die gemeinsame Organisation mit Unterstützung einer professionellen Durchführungsgesellschaft wird die Teilnahme auch administrativ vereinfacht. Der VDA unterstützt den Messeauftritt vor Ort auch mit der Teilnahme der VDA-Geschäftsführung und mit begleitenden Maßnahmen, wie zum Beispiel Pressekonferenzen oder B2B-Meetings.

Gemeinschaftsbeteiligungen werden 2021 für folgende Messen angeboten:

  • Auto Shanghai (Shanghai, China)
    21. - 28. April 2021
    Pressetage: 19. & 20. April 2021
  • “EcoMotion 2021” (Tel Aviv/Israel)
    18. - 20. Mai 2021 (ausschließlich digital)
    Anmeldeschluss: 31. März 2021
    Für weitere Informationen und Anmeldeunterlagen wenden Sie sich bitte an stephan.reinders@vda.de
  • Seoul Motor Show (Goyang/Seoul, Südkorea)
    25. November - 05. Dezember 2021
    Verkürzte Ausstellungsdauer, Gemeinschaftsstand: 25. – 29. November 2021
    Anmeldeschluss: 30. Juli 2021
    Weitere Information und Anmeldeunterlagen finden Sie hier.
  • Automec (São Paulo, Brasilien)
    November 2021

Eine Teilnahme im German Pavilion bietet zahlreiche Vorteile, wie die kostenfreie Nutzung des Infostandes mit Büro- und Besprechungsräumen, hohe Aufmerksamkeit durch das CI-Konzept „made in Germany“, Kompetente Ansprechpartner für alle Fragen und eine aktive Begleitung des Messeauftritts durch den VDA.

Messebeteiligungen im Jahr 2021

EcoMotion Week

An der diesjährigen EcoMotion Week (18.-20. Mai, Tel Aviv) beteiligt sich die Bundesrepublik Deutschland mit einer Firmengemeinschaftsausstellung.

Veranstalter ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (in Kooperation mit AUMA). Der VDA ist Initiator dieser gemeinschaftlichen Teilnahme deutscher Unternehmen und wird die Umsetzung umfassend begleiten.

Das EcoMotion Main Event ist eine jährlich stattfindende Netzwerk-Veranstaltung, bei der sich (überwiegend israelische) Startups aus den Bereichen Transportation / Mobility präsentieren und den Dialog mit Herstellern, Zulieferern und Investoren suchen. Das Event erreicht mittlerweile eine globale Präsenz.

Eine aktive Teilnahme eignet sich insbesondere für Unternehmen, die internationales Tech Scouting betreiben und Kooperationen mit Startups anstreben.

Die Veranstaltung wird in diesem Jahr ausschließlich digital durchgeführt.

Die Teilnahme beinhaltet für jedes Unternehmen

  • 5 Tickets für die digitale Teilnahme am EcoMotion Main Event
  • Darstellung des Unternehmens auf der EcoMotion Plattform (inklusive Video, Firmen-Präsentation, Listung von Kontaktdaten etc.)
  • Social Media Verlinkung
  • Live Chats mit anderen Teilnehmern
  • Teilnahme an Workshops, B2B-Meetings
  • Teilnahme an einer “German Reverse Pitch Session“ (nach Absprache und Verfügbarkeit)
  • Darstellung von „Challenges“ auf einem „Innovation Marketplace“ (nach Absprache und Verfügbarkeit)

Die Umlage je teilnehmendem Unternehmen beträgt 450 EUR (inklusive aller Leistungen). Eine Anmeldung muss bis spätestens 31. März erfolgen.

Bei Fragen zur Konzeption und verbindlichen Buchung wenden Sie sich gerne an:

Stephan Reinders
Leiter Abteilung Mitgliederservice
stephan.reinders@vda.de

Seoul Motor Show

VDA lädt zu Teilnahme auf Deutschem Gemeinschaftstand in Südkorea ein

Auf Antrag des VDA wurde die Seoul Motor Show 2021 wieder in das Auslandsmesseprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) aufgenommen. 2019 stellten 12 Unternehmen aus der Zulieferindustrie auf der offiziellen deutschen Firmengemeinschaftsausstellung aus. Weitere Informationen zum Gemeinschaftsstand 2021 finden Sie unter www.seoul-motorshow.german-pavilion.com.

Vorteile für mittelständische Unternehmen:                                           

  • Übernahme von Planung, Design und Standbau
  • Garantiert hohe Aufmerksamkeit durch CI-Konzept „made in Germany“ und Internetauftritt unter www.seoul-motorshow.german-pavilion.com
  • Teilnahmemöglichkeit an weiteren Begleitmaßnahmen (z.B. Pressekonferenz und Botschaftsempfang)
  • Minimierung Ihres Arbeitsaufwandes
  • Übernahme des Wechselkursrisikos
  • Kostenfreie Nutzung der Informationslounge des BMWi mit Büro-, Besprechungsräumen und Kommunikationseinrichtungen
  • Umfassende Betreuung während der Vorbereitungsphase und vor Ort durch den Branchenverband VDA
  • Problemlösungen durch kompetente Ansprechpartner

Bei der Seoul Motor Show 2021 gibt es auch die Möglichkeit, innerhalb der großen Firmengemeinschaftsausstellung ein kleineres „Informationszentrum“ von nur 2 Quadratmetern zu buchen. Gerade bei einer erstmaligen Teilnahme an der Seoul Motor Show bietet dieses Angebot die optimale Möglichkeit mit geringem Kostenaufwand und unter voller Nutzung der Sonderkonditionen und Unterstützung den Markt zu bewerten und auf kleiner Fläche die Produkte und Anwendungen zu präsentieren.

Der German Pavilion hat eine verkürzte Laufzeit vom 1. bis 5. Juli 2021. Anmeldeschluss ist der 1. April 2021. Weitere informationen und Anmeldeunterlagen:Seoul Motor Show | General Information | International Pavilions | German Pavilion - seoulmotorshow.auto-fairs.com (auto-fairs.com)

Fragen beantwortet gerne:

Angela Mans
Fachgebietsleiterin Außenwirtschaft, Handel & Zölle
angela.mans@vda.de

 

Allgemeine Ansprechpartnerin im VDA für Messebeteiligungen:

Angela Mans Leiterin Fachbereich Außenwirtschaft, Handel und Zölle

Tel: +49 30 897842-352  
Angela Mans
Angela Mans Leiterin Fachbereich Außenwirtschaft, Handel und Zölle

Tel: +49 30 897842-352  
Nach oben springen