Corporate Design Manual

Typografie

Die serifenlose und klare Schriftfamilie der Berthold Imago ist eines der zentralen Stilelemente des VDA-Erscheinungsbildes. In der Kommunikation werden die Schriftschnitte Light und Book verwendet. Für Auszeichnungen und die Hervorhebung von Zitaten kann optional der Schnitt Light Italic verwendet werden. Als Ersatzschrift dient in Ausnahmefällen die Arial in den Schnitten Regular und Italic.

Schreibweisenprofil

Es gelten VDA-spezifische Interpunktionsregeln und Schreibweisen von Fachbegriffen, um Einheitlichkeit in allen Kommunkationsmitteln zu gewährleisten. Gültig ist außerdem immer die neue deutsche Rechtschreibung gemäß Duden, aktuellste Auflage. In Fällen, in denen sowohl alte als auch neue Rechtschreibung zulässig ist, gelten die Dudenempfehlungen. Für englische Schreibweisen wird US-Englisch verwendet.

Standards (deutsch)

Zahlen im Fließtext in Grafiken/Tabellen
ohne Einheit bis zwölf eins, zwei, …, zwölf
über zwölf 13, 867, 1.500

mit Einheit


 

1,5 Liter
80 Tonnen
3 Prozentpunkte
100 Kilometer

1,5 l
80 t
3 %
100 km
mit Einheit pro …

 

3 g/m2
50 km/h
2 g/km CO2

Gegenüberstellungen 2 bis 3 Monate
negative Zahlen mit kurzem Strich -1,9 Mio.
-20 Prozent
-1,9 Mio.
-20 %
Brüche
Ordinalzahlen zweites Quartal 2016 2. Q.
2. Quartal
Beträge im Fließtext in Grafiken/Tabellen

12.000 Euro
15 Mio. Dollar
14,4 Mrd. Pfund
76 Cent

12.000 €
15 Mio. $
14,4 Mrd. £
76 ¢

Datumsangaben im Fließtext in Grafiken/Tabellen
5. Februar 2016 05.02.2016
Zeitangaben im Fließtext in Grafiken/Tabellen
9:30 Uhr
21:30 Uhr
Prozentangaben im Fließtext in Grafiken/Tabellen
3,1 Prozent
-50 Prozent
3,1 %
-50 %
Paragrafen im Fließtext in Grafiken/Tabellen
§ 18 Abs. 4a
Anführungszeichen im Fließtext in Grafiken/Tabellen
„99/66“

Standards (englisch)

Zahlen im Fließtext in Grafiken/Tabellen
ohne Einheit bis zwölf one, two, …, twelve
über zwölf 13, 867, 1,500
mit Einheit


 

1.5 liters
80 million metric tons
3 percentage points
100 kilometers

1.5 l
80 mio. mt
3 %
100 km
mit Einheit pro …

 

3 g/m2
50 km/h
2 g/km CO2

Gegenüberstellungen 2 to 3 months
negative Zahlen mit kurzem Strich -1.9 millon
-20 percent
-1.9 mio.
-20 %
Brüche
Ordinalzahlen second quarter of 2016 2nd Q.
2nd quarter
Beträge im Fließtext in Grafiken/Tabellen

12,000 euros
15 million dollars
14.4 billion pounds
76 cents

€ 12,000
$ 15 mio.
£ 14.4 bil.
¢ 76
Datumsangaben im Fließtext in Grafiken/Tabellen
February 5, 2016 02/05/2016
Zeitangaben im Fließtext in Grafiken/Tabellen
9:30 a.m.
9:30 p.m.
Prozentangaben im Fließtext in Grafiken/Tabellen
3.1 percent
-50 percent
3.1 %
-50 %
Paragrafen im Fließtext in Grafiken/Tabellen
§ 18 (4a)
Anführungszeichen im Fließtext in Grafiken/Tabellen
“66/99”

Sonstiges (deutsch)

Euro-Normen
für Pkw mit arabischen Ziffern Euro 6
für Lkw/Nutzfahrzeuge mit römischen Ziffern
 

Euro VI
Euro III

Genitive
mehrheitlich ohne „e“ Projekts, Vorstands
Ausnahme

des Verbandes der Automobilindustrie

kurze Wörter mit „-es“ Landes, Bundes, Marktes
Abkürzungen
Auf Abkürzungen wird nach Möglichkeit verzichtet.

 

zum Beispiel
das heißt
unter anderem

Ausnahme bzw. (ausgeschrieben zu umständlich)

Dort, wo es sich nicht umgehen lässt, stehen
mehrgliedrige Abkürzungen mit Leerzeichen.
 

z. B.
d. h.
u. a.

Am Satzanfang stehen keine Abkürzungen.

Sonstiges (englisch)

Euro-Normen
für Pkw mit arabischen Ziffern Euro 6                                                  
für Lkw/Nutzfahrzeuge mit römischen Ziffern
 

Euro VI
Euro III

Besonderheiten
Verwendung der Z-Form -ize/-ization
Keine Verwendung serial comma
Sprachliche Unterscheidung zwischen that und which
Abkürzungen
Auf Abkürzungen wird nach Möglichkeit verzichtet.

 

for example
in other words
et cetera

Dort, wo es sich nicht umgehen lässt, stehen
mehrgliedrige Abkürzungen mit Leerzeichen. 
 

e. g.
i. e.
etc.

Am Satzanfang stehen keine Abkürzungen.

Wortliste (deutsch)

2nd-Tier-Unternehmen, 3rd-Tier-Unternehmen                                                                                                            
AdBlue®-Auditprogramm
Aufbautenhersteller
Aufschwungquadrant
Automotive-Aftermarket
Boomphase
beste verfügbare Technik (BVT)
Caravan-Markt
Car-to-X-Kommunikation
Cashflow, Cashflow-Management
City-Maut
Clean Diesel, Clean-Diesel-Technologie
CO2
Common-Rail-Einspritzsystem
Diesel: Dieselkraftstoff, Dieselmotor (nicht koppeln)
Doha-Runde
Elektroantrieb, Elektroauto
Euro-Norm 6; abgekürzt: Euro 6
Eurozone
F&E
g/km, km/h, g/km CO2
global harmonisiertes System (GHS)
Großraum-Van
Hybrid: Teilhybrid, Hybridmotor, Full-Hybrid, Mild-Hybrid, Plug-in-Hybrid, Split-Hybrid
ISO: ISO 12405, ISO/TS 16949, ISO/TS-16949-Zertifizierung
Jupiter Tessellation
Lkw, die Lkw (nicht Lkws)
Modell-Lebenszyklus
Niedertemperatur-Dieselverbrennung
NOx
Nutzfahrzeugmarkt, Nfz-Markt
Oberklasse-Fahrzeug
Ottomotor
öffentlicher Personennahverkehr
Pkw, die Pkw (nicht Pkws)
Premiumsegment
Qualitätsmanagement-Standard, QM-Standard
QMC-Bücher
Rating-Tool, Rating-Herabstufung
Reisemobil-Export
simTD
sogenannte
Tonnenkilometer
unter anderem

VDA generell gekoppelt: VDA-Mitglieder, VDA-Jahresbericht
aber: VDA Logistik Award, VDA QMC

VDA QMC, VDA QMC-Schriften, VDA QMC-Bücher
Vierventiltechnik
zum Beispiel

Wortliste (englisch)

center, aber: The Odette Trust Centre                                                                                                                           
EU Commission
Federal Government
kilometers
liters
pace-setter
policy-maker
PPP models
Nach oben springen