Fachabteilungen

Aftermarket

Der Bereich umfasst das Service- und Ersatzteilgeschäft sowie Fahrzeugdiagnose und technische Informationen.

Supply Chain Management im Aftermarket

Der Ausschuss Aftermarket arbeitet kontinuierlich an der Optimierung der Supply Chain, um zum einen das Serviceniveau für den Werkstattkunden zu verbessern und zum anderen Einsparpotentiale zu realisieren. In Projektgruppen aus Vertretern der führenden Automobilhersteller, Zulieferer, IT-Anbieter und des VDA werden die entsprechenden Vorschläge erarbeitet.

Im Folgenden informieren wir Sie über die aktuellen Projekte sowie verfügbare Unterlagen.

Die vollständige Liste mit kostenfreier Downloadmöglichkeit finden Sie unter www.vda.de > Publikationen

1. VDA-Empfehlung 4948: Bypass-/ Streckengeschäfte sowie X-Docking im Aftermarket
Bei Streckengeschäften werden eine oder mehrere Lagerstufen bei der physischen Warenabwicklung umgangen, d.h. der Lieferant liefert in Absprache mit seinem Kunden direkt an dessen Kunden. Als eine Abwandlung des Streckengeschäftes erfolgt die physische Teillieferung vom Lieferanten über eine X-Docking Area des Auftraggebers an den Kunden. Die in der VDA-Empfehlung 4948 dargestellten Standardisierungen führen dabei zu einer schnelleren Implementierung und Realisierung von Einsparpotentialen.

2. VDA-Empfehlung 4949: Exception Handling im Aftermarket
Während die Übermittlung und Verarbeitung von Lieferabrufen und Bestellungen standardisiert und automatisiert erfolgt, geschieht das Exception Handling auf nicht systemgestützte und nicht standardisierte Weise via E-Mail, Telefon, Fax und teilweise über kundenindividuelle Systeme (Lieferantenportale). Daraus ergeben sich Nachteile wie z.B. ein hoher manueller Aufwand, erhöhter Zeitbedarf etc. In diesem Sinne wird in der VDA-Empfehlung 4949 eine Standardisierungsempfehlung für die Lieferantenkommunikation bezüglich des Exception Handlings formuliert, deren Anwendung für zukünftige Aktivitäten im Bereich des SCM angestrebt werden soll.

Karin Ghirodi Leiterin Fachbereich Aftermarket

Tel: +49 30 897842-410 Fax: +49 30 897842-0
Nach oben springen