AK Digitale Fabrik

AK Digitale Fabrik

Arbeitsgruppe Ablaufsimulation

Der Begriff der Simulation wird vom Verein Deutscher Ingenieure (VDI) folgendermaßen definiert: "Simulation ist das Nachbilden eines Systems mit seinen dynamischen Prozessen in einem experimentierbaren Modell, um zu Erkenntnissen zu gelangen, die auf die Wirklichkeit übertragbar sind. Insbesondere werden die Prozesse über die Zeit entwickelt." (VDI-Richtlinie VDI 3633 Blatt 1). Im Automotive Bereich unterstützt die Ablaufsimulation den Planungsprozess der Produktion von der frühen Phase über den Anlauf bis hin zum Betrieb der Fabrik. Dabei werden die für den Anwendungsfall relevanten Bereiche einer Fabrik in Modellen abgebildet und simuliert. Mit zunehmender Komplexität von Produkt, Produktions- und Logistikprozess stoßen statische Planungsmethoden immer häufiger an ihre Grenzen. Die Ablaufsimulation hat sich als effektive und effiziente Methode zur Beherrschung dieser zunehmenden Komplexität erwiesen.

Die Arbeitsgruppe Ablaufsimulation entwickelt ein gemeinsames Verständnis zu den Themen der Materialflusssimulation. Auf dieser Basis werden Standards, Empfehlungen und Richtlinien sowie zusätzlich Anforderungen der Automobilindustrie an die Anwendung und Weiterentwicklung von Softwareprodukten im Umfeld der digitalen Planung definiert. Die Arbeitsgruppe ist die gemeinsame Interessenvertretung und das Sprachrohr der OEMs und Zulieferer innerhalb des VDA für die Methode Ablaufsimulation. Darüber hinaus organisiert die Arbeitsgruppe Ablaufsimulation die Kooperation mit verwandten Gremien und Plattformen. Zur Bearbeitung von Projekten und zum Erfahrungsaustausch zu speziellen Themen werden durch die Arbeitsgruppe entsprechende Unterarbeits- und Projektgruppen eingesetzt.

 

Ihr Ansprechpartner

  • Gottfried Mayer
    Leiter Arbeitsgruppe Ablaufsimulation
    BMW AG
    80788 München
    Tel.:     +49 (89)-382-27127
    E-Mail: gottfried.mayer@bmw.de

 

Ausgewählte Publikationen:
VDA Empfehlung 4810: Ausprägung der Logistiksimulationen
VDA Empfehlung 4811: Qualitätskriterien

Gottfried Mayer BMW AG

80788 München
Tel: +49 (89)-382-27127  
Nach oben springen