Fachabteilungen

Koordinierungsstelle Vernetztes und Automatisiertes Fahren

Die Koordinierungsstelle Vernetztes und Automatisiertes Fahren will die Rahmenbedingungen für den nachhaltigen Einsatz von Vernetzten und Automatisierten Fahrzeugen für deren Serieneinführung schaffen.

Koordinierungsstelle Vernetztes und Automatisiertes Fahren

Ansprüche und Erwartungen an die Mobilität von morgen steigen angesichts von Globalisierung und technischer Neuerungen. Demografischer Wandel und die weltweit rapide wachsende Urbanisierung  stellen unsere Verkehrsadern auf eine harte Probe. Diesen und anderen Herausforderungen wird die Automobilindustrie auch in Zukunft Rechnung tragen.

Das Automobil wird mehr Effizienz, Sicherheit und gleichzeitig dem Fahrer oder Insassen ein Erlebnis bieten müssen, das seinen Anforderungen entspricht. Die Anforderungen des Fahrers werden situationsabhängig variieren. Zum Beispiel könnte ein Fahrer auf dem täglichen Arbeitsweg einen hochautomatisierten Modus bevorzugen, um seine persönliche Effizienz zu steigern, indem er während der Fahrt E-Mails lesen und beantworten, die Zeitung lesen oder sich auf das erste Meeting des Tages vorbereiten kann. Am Wochenende nutzt der Fahrer möglicher Weise dasselbe Fahrzeug, genießt es aber selbst zu fahren.

Fahrerassistenzsysteme und automatisiertes Fahren werden hierbei eine zentrale Rolle spielen. Das vernetzte Automobil wird zudem nicht nur mehr Sicherheit, Effizienz und Fahrerentlastung bieten, sondern durch innovative Services und Dienste komfortabler und abwechslungsreicher werden: Das Auto erlebt eine digitale Evolution.

In der Entwicklung dieser komplexen Funktionen im Fahrzeug gilt es viele Aspekte zu berücksichtigen. Die Koordinierungsstelle Vernetztes und Automatisiertes Fahren will in Zusammenarbeit mit Vertretern aus Industrie und Politik einen Rahmen schaffen, innerhalb dessen eine nachhaltige Entwicklung vernetzter und automatisierter Fahrzeuge in realer Umgebung möglich ist.

Graham Smethurst
Graham Smethurst Leiter Koordinierungsstelle Vernetztes und Automatisiertes Fahren

Tel: +49 30 897842-426 Fax: +49 30 897842-7426
Nach oben springen