Arbeitskreis Güterverkehrspolitik

Der Arbeitskreis nimmt die Interessen der Automobilindustrie als industrielle Verlader wahr. Zu diesem Zweck analysiert der Ausschuss die Auswirkungen politischer Entscheidungen und Vorgaben für Verlader und die automobilen Transport- und Logistikketten. Auf dieser Basis erarbeitet das Gremium gemeinsame Positionen gegenüber der Politik. Zudem wird der regelmäßige Austausch z. B. mit dem Bundesverkehrsministerium oder dem Bundesamt für Güterverkehr gesucht.

Weitere Informationen zur Arbeit der Fachabteilung Logistik erhalten Sie hier.

Nach oben springen