13. Praxistag Logistik am 26.10.2016

Der Praxistag wird vom VDA-Arbeitskreis AK KIT (Kommunikations- und Informationstechnologie) organisiert, um Zulieferer und Dienstleister über neue Empfehlungen des VDA zu informieren und über ihre Anwendung in der Lieferkette zu berichten.

In der diesjährigen Veranstaltung standen zwei Themen im Mittelpunkt:

(1)
Vor dem Hintergrund der geplanten Abschaltung aller ISDN-Services durch die Telekom wird die Migration auf sichere Datenübertragung per Internet dringlich. Experten erläutern effiziente Vorgehensweisen.

(2)
Das Global Transport Label (GTL) nach VDA 4994 ersetzt den veralteten Warenanhänger nach VDA 4902. Wir stellen die neue Empfehlung vor, erläutern die verwendeten Barcode-Technologien und die Qualitätskriterien.

Die in der Veranstaltung gezeigten Präsentationen stellen wir Ihnen auf dieser Seite zum Download bereit.


Aktuelle Projekte des AK KIT

VDA 4933- Transportbereitschaftsmeldung

Aktualisierung und Anpassung der VDA-Empfehlung für die Transportavisierung zur  Abholung versandfertiger Waren in der Automobilindustrie zwischen dem Lieferanten, Spediteur und Empfänger definiert. Diese Empfehlung beinhaltet die prozessbeschreibungu und die Empfehlung zum elektronischen Datenaustausch.

Die Empfehlung soll insbesondere den automatischen Austausch von Informationen mit den zunehmend eingesetzten Partalanwendungen zur Planung und Optimierung der Transporte ermöglichen.

Nach oben springen