Stellenangebote

Referent EDI und e-Business (m/w/d)

Kennziffer 14-19

Die Automobilindustrie befindet sich im größten Umbruch Ihrer Geschichte. Mit ihrem Entwicklungs-Know-how und ihrer Innovationskraft wird die deutsche Automobilindustrie die Zukunft der Mobilität entscheidend prägen und ihren Stellenwert in unserer Gesellschaft weiter stärken.

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) vereinigt die deutschen Pkw- und Nutzfahrzeughersteller sowie deren Zulieferer unter einem Dach und ist Veranstalter der IAA, der international führenden Plattform für die Mobilität von morgen. Wir suchen für unseren Bereich Produktion und Logistik zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten für Produktionsprozesse (m/w/d), um gemeinsam mit Ihnen und unseren Mitgliedern die Mobilität von morgen zu gestalten.

Das Arbeitsgebiet für diese Stelle umfasst:​

Die VDA-Abteilung Produktion & Logistik bündelt und vertritt die Interessen der Automobilbranche in Fragen des Produktionsumfelds und der Lieferkette. Eines der Hauptziele besteht in der Standardisierung von Prozessen im vorwettbewerblichen Bereich. Dabei vertritt die Abteilung gleichermaßen Hersteller und Zulieferer auf nationaler wie internationaler Ebene. Das Arbeitsgebiet im Bereich EDI und e-Business umfasst:

  • Projektbezogene, selbstständige Bearbeitung von produktionsrelevanten und logistischen Fragestellungen
  • Führen von Arbeitskreisen
  • Selbstständige Organisation und Betreuung von Projekten, Arbeitskreisen und Veranstaltungen · Finanzielle Planung und Controlling von Projekten
  • Fachliche Beratung von Gremien zu Digitalisierungsthemen
  • Einbringen eigenständiger Expertise in Informations- und Daten-Modulierung sowie Geschäftsprozess- Modulierung
  • Design von elektronischen Nachrichten (vorrangig EDIFACT und XML) mit spezialisierten Softwaretools
  • Unternehmensübergreifende Schnittstellenspezifikation für Produktions- und Logistikprozesse
  • Vertretung des VDA in nationalen und internationalen Gremien (z.B. DIN, ISO, FeRD, Odette)
  • Koordinierung der Erstellung von VDA-Empfehlungen ​

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare technische Ausbildung
  • Kontaktfreudigkeit und Kommunikationsfähigkeit (sehr gutes Sprachvermögen in Wort und Schrift)
  • Eigeninitiative sowie eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie die sichere Beherrschung der gängigen Software (MS-Office)
  • Reisebereitschaft
  • Die Qualifikation zur Nutzung spezialisierter Softwaretools geschieht im Rahmen der Einarbeitung durch den VDA

Bewerbungsunterlagen:

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins per E-Mail an Frau Gabriele Tkotz (bewerbung@vda.de).

Nach oben springen