Stellenangebote

Referent (m/w) für die Abteilung Grundsatzfragen, Koordination und strategische Planung

Kennziffer 03-19

Der Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA) vereinigt unter einem Dach die deutschen Automobilhersteller für PKW und Nutzfahrzeuge sowie deren Zulieferer. Diese weltweit einzigartige Mitgliederbasis gibt dem VDA ein  besonderes Gewicht auf nationaler und internationaler Ebene. Zusätzlich ist der VDA der Veranstalter der  Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA), der weltgrößten Automobilmesse.

Der VDA sucht für den Bereich Grundsatzfragen, Koordination und strategische Planung in Berlin zum 01. Januar 2019 eine/n Persönliche(n) Referenten/Referentin für den Präsidenten. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Teil unseres Teams zu werden, die große Bandbreite der Arbeits- und Kommunikationsthemen im VDA intensiv kennenzulernen und den Verband in der Interessenvertretung für unsere Mitglieder zu unterstützen.

 

Das Arbeitsgebiet für diese Stelle umfasst:

  • Steuerung der inhaltlichen Vorbereitung (Reden, politische Berichte, Briefing-Paper, Korrespondenzen) des Präsidenten
  • Vorbereitung von Gremiensitzungen
  • Bei Bedarf Begleitung zu Terminen
  • Monitoring des (automobil-relevanten) politischen Geschehens (insbesondere Bundestag und Bundesrat)
  • Betreuung abteilungsübergreifender politischer Themen und Projekte
  • Internationale Automobilausstellung (IAA) (Organisation, Planung, Durchführung von Messerundgängen)

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Organisationsfähigkeit
  • Mehrjährige Erfahrung im Verfassen von Reden und Berichten
  • Sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie die sichere Beherrschung der gängigen Software (MS-Office) setzen wir voraus
  • Eine selbstständige, teamorientierte Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Sorgfalt, Belastbarkeit und Flexibilität runden Ihr Profil ab

 

Bewerbungsunterlagen:

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins per E-Mail an Frau Gabriele Tkotz (bewerbung@vda.de).

Nach oben springen