Stellenangebote

Referent (m/w) für die Abteilung Nutzfahrzeuge, Anhänger, Aufbauten, Busse und Verkehrspolitik

Kennziffer 24-18

Der Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA) vereinigt unter einem Dach die deutschen Automobilhersteller für PKW und Nutzfahrzeuge sowie deren Zulieferer. Diese weltweit einzigartige Mitgliederbasis gibt dem VDA ein besonderes Gewicht auf nationaler und internationaler Ebene. Zusätzlich ist der VDA der Veranstalter der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA), der weltgrößten Automobilmesse.

Der VDA sucht für die Abteilung Nutzfahrzeuge, Anhänger, Aufbauten, Busse und Verkehrspolitik in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w). Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Teil unseres Teams zu werden, die große Bandbereite der Arbeitsabläufe beim Verband der Automobilindustrie näher kennen zu lernen und uns in der Interessenvertretung für unsere Mitglieder zu unterstützen.

Das Arbeitsgebiet für diese Stelle umfasst:

  • Betreuung von Gremien aus der Nutzfahrzeugindustrie und insbesondere der VDA-Herstellergruppe II (Anhänger, Aufbauten und Busse)
  • Ansprechpartner für die Mitgliedsunternehmen des VDA
  • Vertretung des Verbandes auf Sitzungen und Veranstaltungen
  • politische Interessenvertretung bei Nutzfahrzeugthemen
  • Netzwerkpflege zu Verbänden und Institutionen in Deutschland und Europa
  • Unterstützung bei der Betreuung des Generalsekretariats des CLCCR (International Association of the Body and Trailer Building Industry)
  • Analyse und Bewertung relevanter Entwicklungen in der Branche
  • Betreuung von Themen und Projekten im Bereich der Digitalisierung des Verkehrs
  • Eigenverantwortliche Organisation von Veranstaltungen, Workshops und Messen
  • Eigenständige Projektbearbeitung
  • Organisation spezifischer Aufgaben auf der IAA in Frankfurt bzw. Hannover

Ihr Profil:

  • Wirtschafts-, rechts- oder ingenieurwissenschaftliches Studium, vorzugsweise mit einschlägiger Berufserfahrung aus einer Tätigkeit in der Automobilindustrie und/oder einer Verbandstätigkeit
  • Verständnis für wirtschaftliche und politische Zusammenhänge sowie industrienahe Themen
  • Analytisches Denkvermögen, politisches Fingerspitzengefühl,  ein hohes Maß an Kommunikationsfreunde gepaart mit Verhandlungsgeschick
  • Gute konzeptionelle Fähigkeiten sowie sicheres mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie die sichere Beherrschung der gängigen Software (MS-Office) sind selbstverständlich
  • Durchsetzungsvermögen und Teamgeist ebenso, wie eine zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise  und eigenverantwortliches Handeln runden Ihr Profil ab

Bewerbungsunterlagen:

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des möglichen Eintrittstermins per E-Mail an Frau Gabriele Tkotz (bewerbung@vda.de).

Nach oben springen