Stellenangebote

Referent (m/w/d) für die Abteilung Presse

Kennziffer 11-19

Die Automobilindustrie befindet sich im größten Umbruch Ihrer Geschichte. Mit ihrem Entwicklungs-Know-how und ihrer Innovationskraft wird die deutsche Automobilindustrie die Zukunft der Mobilität entscheidend prägen und ihren Stellenwert in unserer Gesellschaft weiter stärken.

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) vereinigt die deutschen Pkw- und Nutzfahrzeughersteller sowie deren Zulieferer unter einem Dach und ist Veranstalter der IAA, der international führenden Plattform für die Mobilität von morgen. Wir suchen für unseren Bereich Presse zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d), um gemeinsam mit Ihnen und unseren Mitgliedern die Mobilität von morgen zu gestalten.
 

Das Arbeitsgebiet für diese Stelle umfasst:

  • Kommunikationsschwerpunkte des VDA in zentralen Themen der Wirtschafts-, Industrie-, Klima und Umweltpolitik medial verankern und verstetigen
  • Umsetzung der Kommunikationsaufgaben in den Zukunftsthemen Digitalisierung, Vernetzung, automatisiertes und autonomes Fahren sowie alternative Antriebe/Elektromobilität
  • Kommunikativ-strategische Positionierung des VDA in Berlin/Brüssel
  • Vorbereitung und Durchführung von Interviews, Hintergrundgesprächen und Pressekonferenzen des VDA-Präsidenten
  • Erstellen von Pressemitteilungen
  • Presseseitige Vorbereitung von Kongressen
     

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Hochschulstudium, mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Journalismus bzw. Pr- oder Pressearbeit
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie die sichere Beherrschung der gängigen Software (MS-Office) setzen wir voraus
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsstärke, eine selbstständige, strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative und Flexibilität runden Ihr Profil ab
     

Bewerbungsunterlagen:

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins per E-Mail an Frau Gabriele Tkotz (bewerbung@vda.de).

Nach oben springen