Stellenangebote

Referent (m/w) für die Abteilung Ausstellungen

(30 - 40 Stunden/Woche)
Kennziffer 17-18

Der Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA) vereinigt unter einem Dach die deutschen Automobilhersteller für PKW und Nutzfahrzeuge sowie deren Zulieferer. Diese weltweit einzigartige Mitgliederbasis gibt dem VDA ein besonderes Gewicht auf nationaler und internationaler Ebene. Zusätzlich ist der VDA der Veranstalter der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA), der weltgrößten Automobilmesse.

Der VDA sucht für die Abteilung Ausstellungen in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis zum 31.08.2019 einen Referenten (m/w). Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Teil unseres Teams zu werden, die große Bandbreite der Arbeitsabläufe beim Verband der Automobilindustrie näher kennen zu lernen und uns in der Interessenvertretung für unsere Mitglieder zu unterstützen.

Das Arbeitsgebiet für diese Stelle umfasst:

  • Abwicklungstechnische Aufgaben für die IAA, wie 
    • Ausstellererfassung, -verwaltung und -akquise sowie Abrechnung
    • Weiterentwicklung und Betreuung der digitalen Anmeldeplattform sowie Bestellplattformen
    • Kommunikation mit den Ausstellern und fortlaufende Ausstellerbetreuung
    • Kommunikation und Schnittstellenbetreuung mit/zu diversen Dienstleistern und Partnern
    • Veröffentlichungen und Reports

Ihr Profil:

Sie verfügen über:

  • eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, idealerweise im Messe- und Eventbereich
  • Erfahrung im Projektmanagement und Datenbanksystemen/Datenbankmanagement, IT-Affinität
  • ein hohes Maß an Engagement, Gewissenhaftigkeit, Sorgfalt und Flexibilität
  • schnelle Auffassungsgabe, ausgeprägte Teamfähigkeit sowie eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • sichere Kommunikation/gutes Sprachvermögen in Wort und Schrift
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • versierten Umgang mit dem MS-Office-Paket

Bewerbungsunterlagen:

 Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des möglichen Eintrittstermins per E-Mail an Frau Gabriele Tkotz  (bewerbung@vda.de).

Nach oben springen