Stellenangebote

Referent (m/w) für die Abteilung Personal, Finanzen, zentrale Dienste

(TZ 20 - 25 Stunden/Woche)
Kennziffer 14-17

Der Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA) vereinigt unter einem Dach die deutschen Automobilhersteller für PKW und Nutzfahrzeuge sowie deren Zulieferer. Diese weltweit einzigartige Mitgliederbasis gibt dem VDA ein besonderes Gewicht auf nationaler und internationaler Ebene. Zusätzlich ist der VDA der Veranstalter der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA), der weltgrößten Mobilitätsmesse.

Der VDA sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Personal, Finanzen, zentrale Dienste in Berlin eine/n Referent/in. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Teil unseres Teams zu werden, die große Bandbreite der Arbeitsabläufe beim Verband der Automobilindustrie näher kennen zu lernen und uns in der Interessenvertretung für unsere Mitglieder zu unterstützen.

Das Arbeitsgebiet für diese Stelle umfasst:

  • Eigenverantwortliche Erstellung der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnung unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere von steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Vorgaben
  • Durchführung aller EDV-gestützten Meldungen bei den Sozialversicherungsträgern, des Datentransfers sowie des anfallenden Schriftverkehrs
  • Betreuung der Gehalts- und Zeiterfassungssoftware
  • Organisation des eigenen Arbeitsbereiches

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung in der Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Sehr gute Kenntnisse in Abrechnungs- und Zeiterfassungssystemen – idealerweise LOGA und HCM – sowie sehr gute Kenntnisse in MS Office
  • Sicheres und fundiertes Wissen in den Bereichen Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Zuverlässiges und präzises Arbeiten mit vertraulichen Daten
  • Überzeugendes Engagement, Flexibilität, eine sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit sind unabdingbar

Bewerbungsunterlagen:

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des möglichen Eintrittstermins per E-Mail an Frau Gabriele Tkotz (bewerbung@vda.de).

 

Nach oben springen