Sauber. Sicher. Digital

    Warum die deutsche Autoindustrie die innovativste der Welt bleibt.

    Warum die deutsche Autoindustrie die innovativste der Welt bleibt.

    „Oscar-prämierter“ Frontend-Modulträger

    Für seinen innovativen Frontend-Modulträger wurde die ElringKlinger AG mit dem SPE-Award der internationalen Gesellschaft für Kunststofftechnik (Society of Plastics Engineers Central Europe) ausgezeichnet. Der Preis gilt als „Oscar for Plastics“. ElringKlinger fertigt den Frontend-Modulträger in Hybridbauweise. Dabei werden vorgeschnittene Organobleche in ein Spritzgießwerkzeug eingelegt, geformt und mit mehreren zusätzlichen Einlegern kombiniert, die zusammen zu einem komplexen Verbundwerkstoffhybrid umspritzt werden. Der Frontend-Modulträger kann als Träger für den Ladeluftkühler, die Scheinwerfermodule, den Spritzwasserbehälter, das Signalhorn, das Abstandsradar-Modul oder die Luftansaugung fungieren. Darüber hinaus stützt er die Motorhaube durch die Anbindung von Haubenschlössern ab.

    null
    Quelle ElringKlinger AG

    Erfunden von Klaus Bendl, Vice President Lightweight, und Team.

     

    Mehr dazu