Sauber. Sicher. Digital

    Warum die deutsche Autoindustrie die innovativste der Welt bleibt.

    Warum die deutsche Autoindustrie die innovativste der Welt bleibt.

    Die ersten Aluminium-Hochleistungskolben aus dem Drucker

    Zusammen mit Porsche und Trumpf ist es Mahle gelungen, Hochleistungskolben aus Aluminium im 3-D-Druckverfahren herzustellen. In der Testphase glänzten diese mit einer deutlichen Leistungs- und Effizienzsteigerung des Wagens. Mahle baut gezielt seine Kompetenzen im Bereich 3-D-Druck aus, um künftig auch im Bereich der alternativen Antriebe seine Kundinnen und Kunden schnell mit den passenden Bauteilen bedienen zu können.

    null
    Quelle: Mahle GmbH

    Nicht nur ihre Herstellung ist effizient: Auch im Wagen sorgen diese Kolben für Hochleistung.

    Erfunden vom Forschungsteam bei Mahle.

     

    Mehr dazu