Sauber. Sicher. Digital

    Warum die deutsche Autoindustrie die innovativste der Welt bleibt.

    Warum die deutsche Autoindustrie die innovativste der Welt bleibt.

    Natürliche Bewegung des Fahrzeugsitzes

    Heutzutage verbindet das Fahrzeug Mobilität, Arbeit und Freizeit miteinander. Es ist aber auch ein Ort der Ruhe und Erholung. Mittels der Force-Sensing-Technologie von KOSTAL kann der Fahrzeugsitz mit der Fingerspitze bewegt werden. Der Fingerzeig wird dabei in 16 Richtungen und 30 Kraftstufen aufgelöst. Dadurch bewegen sich Sitzfläche, Lehne oder Kopfstütze fein abgestuft mit der Geschwindigkeit, die die Nutzerin oder der Nutzer durch den Finger vorgibt. Es entsteht eine Verbindung zwischen Finger und Sitz, die eine intuitive und genaue Positionierung ermöglicht, um die perfekte Sitzpositionierung zu finden. Dadurch ist der maximale Sitzkomfort garantiert.

    null
    Quelle: KOSTAL

    Sitzfläche, Lehne oder Kopfstütze können mit der Fingerspitze passgenau positioniert werden.

     

    Erfunden vom KOSTAL-Entwicklungsteam.

     

    Mehr dazu