VDA-Konzept für den Zugriff auf fahrzeuggenerierte Daten

    ADAXO: Automotive Data Access – Extended and Open

    Beim ADAXO-Konzept (Automotive Data Access – Extended and Open) des VDA handelt es sich um die Weiterentwicklung des NEVADA-Konzepts, welches über das sog. Extended Vehicle (ExVe) bereits seit Jahren im Markt etabliert ist. Das ExVe bietet zudem die vergleichsweise sicherste Datenübertragung. Zu den Weiterentwicklungen des ADAXO-Konzepts zählen u.a. Fokussierung auf Innovationfähigkeit und erweiterte Datenangebote, Stärkung einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit in der Datenökonomie und kontinuierlicher Ausbau der Use Cases.