Auf dem Weg zur klimaneutralen Mobilität

    Dekarbonisierung des Lebenszyklus eines PKWs

    Die deutsche Automobilindustrie nimmt die Herausforderung des Klimaschutzes an. Das Ziel ist die klimaneutrale Mobilität in Europa bis spätestens 2050 – im Einklang mit den Pariser Klimaschutzabkommen. Dabei geht die Strategie der deutschen Automobilindustrie zur Reduktion ihres CO2-Fußabdrucks weit über die Nutzungsphase des Produkts hinaus und betrachtet den gesamten Lebenszyklus eines Fahrzeuges von den Rohstoffen über die Herstellung bis hin zum Recycling.