Anforderungen an die Güte, Verfügbarkeit und Vorausschau einer Reibwertschätzung aus Funktionssicht

    FAT-Schriftenreihe 355

    In dem Projekt „Anforderungen and die Güte, Verfügbarkeit und Vorausschau einer Reibwertschätzung aus Funktionssicht“ wurden umfangreiche Untersuchengen zur Reibwertsensitivität ausgewählter Funktionen der Stabilitäts- und Bahnführungsebene durchgeführt. Hierfür wurden die Funktionen simulativ mit Hilfe eines Zweispurmodells in statistisch signifikanten Fahrsituationen untersucht, welches zudem mit verschiedenen Reifenmodellen kombiniert wurde. Die betreffenden Funktionen wurden so angepasst, dass sich das Funktionsverhalten in Abhängigkeit des Fahrbahnreibwertes verändert. Auf diese Weise werden, durch Variation von tatsächlichem und geschätztem Fahrbahnreibwert, Anforderungen an die Güte und Vorausschau reibwertschätzender Sensorsysteme abgeleitet.