Fit for 55 — Überarbeitung des EU-Emissionshandelssystems (ETS)

    Mit „Fit for 55“ hat die EU-Kommission ein umfassendes Paket vorgelegt, mit dem die Klimapolitik der Europäischen Union neugestaltet werden soll. Die deutsche Automobilindustrie unterstützt das Ziel, den Verkehr auf der Straße bis spätestens 2050 klimaneutral zu machen. Sie treibt den Wandel und setzt dabei auf Innovationen und Technologien. Der Vorschlag der EU-Kommission, ab 2026 ein eigenes Emissionshandelssystem für den Verkehrssektor einzuführen, entspricht im Wesentlichen den Empfehlungen des VDA und wird begrüßt. Allerdings sollte die Überführung in ein einheitliches EU-Emissionshandelssystem verbindlich terminiert werden, um den Märkten eine frühzeitige und planungssichere Zusammenführung zu ermöglichen.