Prüfung der Kältebeständigkeit

    VDA 230-217 Kunststoffbahnenwaren für die Kraftfahrzeuginnenausstattung

    Dieses Prüfblatt beschreibt verschiedene Verfahren zur Überprüfung der Kältebeständigkeit von Kunststoffbahnenwaren. Die Verfahren simulieren das Verhalten der Materialien bei stoßartigen Belastungen bzw. bei schnellen Biegebeanspruchungen in der Kälte. Es werden zwei verschiedene Verfahren beschrieben. Die Auswahl des jeweiligen Verfahrens hängt vom Einsatz des Materials im Fahrzeug ab. Verfahren A – Schlaufenschlagprüfung Verfahren B – Kugelfallversuch Diese und weitere Publikationen sind ab sofort im neuen Webshop erhältlich. Bei der ersten Bestellung ist eine Neuregistrierung im neuen Webshop erforderlich. Für Fragen wenden Sie sich bitte an webshop@vda.de.