Vorgabe zur Prüfung der Schweißeignung von Aluminiumblechwerkstoffen durch Widerstandspunktschweißen (WPS)

    VDA 238-401 - Vorgabe zur Prüfung der Schweißeignung von Aluminiumblechwerkstoffen durch Widerstandspunktschweißen (WPS)

    Das Dokument beschreibt den Absicherungsprozess für das Fügen von Al-Werkstoffen mit sich selbst (artgleich) durch Widerstandspunktschweißen (WPS). Das Prüfungsergebnis ist ausschließlich gültig für die im Versuch verwendete Legierungszusammensetzung mit der verwendeten Oberflächen(vor-)behandlung (z. B. Trockenschmierstoff, Passivierung) einschließlich dem bei der Prüfung vorliegenden Wärmebehandlungszustand. Diese und weitere Publikationen sind ab sofort im neuen Webshop erhältlich. Bei der ersten Bestellung ist eine Neuregistrierung im neuen Webshop erforderlich. Für Fragen wenden Sie sich bitte an webshop@vda.de